Mosbach – Regionalexpress 28292 hält wieder in Neckarelz

Mosbach/ Metropolregion Rhein-Neckar. Die massiven Beschwerden von Fahrgästen zeigen Wirkung: Der Regionalexpress 28292, der seit dem Fahrplanwechsel Neckarelz ohne Halt passiert, wird ab 2. Februar laut Ankündigung der Deutschen Bahn AG wieder täglich einen planmäßigen Halt einlegen. Möglich wird dies durch weitere Fahrplanveränderungen, die jedoch nur geringe Auswirkungen auf die Fahrgäste haben. So fährt die S-Bahn nach Osterburken nun eine Minute später, also um 18.31 Uhr in Neckarelz ab. Dass der Regionalexpress bislang durchfuhr lag daran, dass zur fraglichen Zeit kein freier Bahnsteig zur Verfügung stand. Erst mit einer anderen Belegung der Bahnsteige, die allerdings eine Durchbindung der Stadtbahn nach Mosbach verhindert, wird der Halt wieder möglich. Dafür fährt jetzt anstelle einer Stadtbahn um 18:12 Uhr eine S-Bahn nach Mosbach und von dort um 18:21 Uhr wieder zurück nach Neckarelz.

Diese Regelung gilt jedoch nur bis voraussichtlich Ende April 2015. Denn der Regionalexpress 28292, Abfahrt in Heilbronn um 18.05 Uhr, fährt normalerweise über Sinsheim nach Mannheim, muss derzeit jedoch noch wegen der nicht fertiggestellten Brücke in Bad Wimpfen den Weg über das Neckartal nehmen. Sobald die dortige Strecke wieder frei ist, entfällt der Zug auf der Neckartalstrecke.

Die Stadt Mosbach begrüßt das Bemühen von DB Regio, den Fahrgästen aus Richtung Stuttgart im Feierabendverkehr eine weitere attraktive Reisemöglichkeit zumindest für die nächsten drei Monate zur Verfügung zu stellen. Ob es auch danach Verbesserungen im Fahrplan geben wird, um die Anschlussproblematik in Neckarsulm dauerhaft zu lösen, müssen die Gespräche zeigen, die in den nächsten Wochen mit den Verantwortlichen geführt werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN