Bensheim – Bewaffneter Raubüberfall auf Juweliergeschäft

Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Mittwochabend (28.01.), 18.10 Uhr, betrat ein bisher unbekannter männlicher Täter ein Juweliergeschäft in der Bensheimer Fußgängerzone und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ein 50-jähriger Mann und eine 48-jährige Frau in dem Geschäft.
Nachdem dem Täter mehrere hundert Euro Bargeld ausgehändigt worden waren, flüchtete dieser durch die Fußgängerzone in Richtung “Rinnentor”. Bei dem Täter soll es sich um einen schmalen jungen Mann im Alter von 20-25 Jahren, ca. 180-185 cm groß gehandelt haben.
Bekleidet war der Flüchtige mit einer dunklen Hose und dunklem Kapuzenpulli.
Zum Zwecke der Maskierung wurde durch den Täter ein dunkles Tuch vor das Gesicht gezogen. Ein sofortige Großfahndung der Polizei verlief bisher Ergebnislos. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN