Landau – Nach Berlin mit der Jugendförderung Landau

        Landau/ Metropolregion Rhein-Neckar. Vom 27. März bis zum 3. April 2015 bietet die Jugendförderung Landau eine bildungspolitische Fahrt nach Berlin an. Teilnehmen können insgesamt 18 Jugendliche ab 15 Jahren. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 280 Euro pro Person und beinhaltet die Fahrt mit dem Reisebus, Eintritte und Führungen, das U-Bahn Wochenticket sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung.

          Die Freizeit findet auf Einladung von MdB Dr. Tobias Lindner (Bündnis 90/Die Grünen) statt. Folgendes Programm ist vorgesehen: Bundestag mit Besuch der Kuppel, Bundesrat, Blindenwerkstatt Otto Weidt, Topographie des Terrors, Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße, eine Rallye Kieze, X-berg-Tag in Kreuzberg sowie diverse Abendveranstaltungen wie z. B. ein Besuch des Kabaretts “Scheinbar” und des Improvisationstheaters “Theatersport”. Zudem ist es gelungen, eine Führung im Schloss Bellevue sowie im Bundespräsidialamt zu erhalten.

          Die Übernachtungen samt Frühstück in der Alten Feuerwache in Kreuzberg, wo die Gruppe über ein eigenes Stockwerk mit großen Zimmern und einen Aufenthaltsraum verfügt, sind ebenfalls im Preis inbegriffen.

          Eine Anmeldung ist unter 06341 / 13 – 5171, – 72 möglich. Hier sind auch weitere Informationen erhältlich.

          Quelle Stadt Landau

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X