• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Hockenheim – Bucht(r)ip mit Briefwechseln

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Der beliebte Bucht(r)ip mit Rosa Grünstein und Thomas Liebscher geht wieder auf Reisen: Am Freitag, 7. November, 19.30 Uhr, stehen diesmal zwei Briefwechsel und einen E-Mail-Roman im Mittelpunkt. Das Publikum kann sich auf erhellende Dialoge zweier prominenter Briefpartner und einen wohlkomponierten Mail-Roman freuen. Und wie immer gibt es neben der unterhaltsamen und gehaltvollen geistigen Nahrung auch Gutes für Leib und Seele.

Rosa Grünstein und Thomas Liebscher werden im Duett lesen und jeweils in die Rolle eines Schreibenden schlüpfen sowie Zusammenhänge erklären. Vorgestellt wird der Titel „ Alle sieben Wellen“. Daniel Glattauer setzt mit diesem Werk sein äußerst erfolgreiches Buch „Gut gegen Nordwind“ fort und lässt Emmi und Leo eine merkwürdige Liebe weiterführen, die mit einer falschgeschriebenen Mailadresse begann.

Eine schwierige Liebesgeschichte zweier Schriftsteller offenbart der Briefwechsel von Paul Celan und Ingeborg Bachmann unter dem Titel „Herzzeit“. Beide wurden für ihre Gedichte berühmt und bildeten zwischen 1948 und 1961 zu verschiedenen Zeiten auch ein privates Paar.

Eine eher ungleiche Verbindung war zunächst der Austausch zwischen dem Schriftsteller Günther Grass und dem SPD-Politiker Willy Brandt. Der parteilose, aber in den 1960er Jahren prominente Blechtrommel-Autor trug seine Ideen an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Außenminister und Bundeskanzler Brandt heran. Über Euphorien und Zerwürfnisse hinweg entstand eine zögerliche Freundschaft. Der Briefwechsel gibt auch manche Einblicke in den Politikbetrieb.

Die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein und Thomas Liebscher, Redakteur und Autor, gestalten seit vielen Jahren die abwechslungsreiche Buch- Veranstaltung mit Trips und Tipps.

Der Buchtripp am 7. 11. beginnt um 19.30 Uhr in der Hockenheimer Zehntscheune. Wie immer sind im Eintritt Getränke und Speisen enthalten. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für 15 Euro sind ab sofort erhältlich in der Stadtbibliothek Hockenheim, Untere Mühlstr. 4., 68766 Hockenheim. Tel.: 06205 21-665 oder -666; Fax: 06205 21-664; Email: stadtbibliothek@hockenheim.de .

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de