Ludwigshafen – Unfallflucht

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein Neckar – Ein 72-jähriger Mann aus Ludwigshafen befuhr gestern Abend gegen 21.00 Uhr in unsicherer Fahrweise die Hauptstraße, als er plötzlich von der Straße abkam und mit einem parkenden Fahrzeug kollidierte. Danach hat der Mann sein Fahrzeug kurz abgebremst und ist anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, weitergefahren. Von Zeugen wurde der Unfall beobachtet, die sich das Kennzeichen notierten und die Polizei verständigten. Der Fahrzeugführer wurde an seiner Adresse angetroffen. Bei ihm konnte zwar kein Alkoholkonsum festgestellt werden, allerdings gab er an, vor Fahrtantritt Medikamente zu sich genommen zu haben. Aus diesem Grund wurde ihm die Mitnahme zur Dienststelle zum Zwecke einer Blutentnahme erklärt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass die Verkehrstüchtigkeit auch bei Einnahme von Medikamenten beeinträchtigt werden und letztendlich zum Fahrerlaubnisentzug führen kann.

Polizeiinspektion Ludwigshafen 1

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN