Heidelberg- Unfallflucht – Ein Leichtverletzter – Zeuge gesucht

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zeuge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag
        den 02.10.2014 gegen 14.15 Uhr sucht die Verkehrspolizei. Zwei bislang
        unbekannte Fahrradfahrerinnen fuhren auf dem Radweg der Mannheimer Straße,
        entgegen der Fahrtrichtung. In Höhe der Ludwig-Gutmann-Straße kam ihnen ein
        15 jähriger Radfahrer auf dem Radweg entgegen. Der 15 Jährige wollte den
        beiden ca. 60 – 75 Jahre alten Fahrradfahrerinnen nach rechts ausweichen,
        kam hierbei auf den Grünstreifen, verzog hierbei den Lenker nach links und
        kam im Anschluss links vom Radweg ab auf die Fahrbahn. Hier wurde durch
        einen neben ihm fahrenden 62 jährigen Peugeot-Fahrer gestreift und auf den
        Boden geschleudert. Der Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die
        beiden älteren Fahrradfahrerinnen fuhren im Anschluss einfach von der
        Unfallstelle weg. Am Donnerstag den 09.10.2014, teilte die Mutter des
        Radfahrers mit, dass sich ein Zeuge gemeldet habe. Hier wurde jedoch
        vergessen die Erreichbarkeit zu notieren. Der Zeuge wird gebeten sich bei
        der Verkehrspolizei in Heidelberg unter der Tel.: 0621 /174 – 4140 zu
        meldet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X