Heidelberg – Einbruch in Einfamilienhaus; keine Beute, hoher Sachschaden

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Hohen Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter
        Einbrecher am Donnerstag, zwischen 19.00 und 23.20 Uhr in einem
        Einfamilienhaus im Schulbergweg im Stadtteil Ziegelhausen. Der Unbekannte
        nutzte die Abwesenheit des Hauseigentümers aus und brach die Kellertür auf,
        wodurch er in das Haus gelangen konnte. Dort durchsuchte der Unbekannte
        sämtliche Räume, nachdem er dazu mehrere Türen aufgebrochen hatte. Offenbar
        ohne Beute suchte der Unbekannte anschließend das Weite. Der Sachschaden
        beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 3.000.- Euro. Zeugen, die
        Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem  Polizeirevier
        HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X