Heidelberg – GELITA Trail Marathon Heidelberg 2014: Grüber und Eisel siegen auf spektakulärer Strecke

        Almuth Grüber - "Foto: www.rhein-neckar-picture.de"
        Almuth Grüber – “Foto: www.rhein-neckar-picture.de”

        Heidelberg / Metropolregion Rhein Neckar -Almuth Grüber und Philipp Eisel sind die Sieger des zweiten GELITA Trail Marathon Heidelberg. Almuth Grüber benötigte für ihre Titelverteidigung auf der noch anspruchsvoller gewordenen Strecke 3:42:50 Stunden, Philipp Eisel war nach 3:32:59 Stunden im Ziel. Bei freundlichem Herbstwetter mit knapp 20 Grad Celsius herrschten beste äußere Bedingungen. –

          Start - "Foto: www.rhein-neckar-picture.de"
          Start – “Foto: www.rhein-neckar-picture.de”

           

          Zum zweiten GELITA Trail Marathon Heidelberg waren knapp 1.500 Teilnehmer gemeldet, davon über 500 für die traditionelle Distanz von 42,195 Kilometern, auf der in diesem Fall zusätzlich über 1.500 Höhenmeter zu überwinden waren. Einhellig lobten die Teilnehmer die neu konzipierten Streckenabschnitte: Vor allem auf der ersten Hälfte des Kurses bis zum Weißen Stein führte die Strecke über zusätzliche reizvolle Trails mit großen lauftechnischen Herausforderungen.

          Philipp Eisel - "Foto: www.rhein-neckar-picture.de"
          Philipp Eisel – “Foto: www.rhein-neckar-picture.de”

           

          Königstuhl bringt Entscheidung bei den Männern

           

          Im Rennen der Männer führte lange Claudius Pyrlik, ein früherer Spitzentriathlet, mit deutlichem Abstand auf die Konkurrenz. Am Weißen Stein bei Kilometer 19 betrug sein Vorsprung ungefähr fünf Minuten, bis zur Neckarquerung bei Kilometer 30 hatte sich daran nichts geändert. Dann aber schlug die Stunde der Verfolger: Im Anstieg zum Königstuhl konnte Philipp Eisel (TV Mußbach) die Lücke schließen und Pyrlik auf der Himmelsleiter – einer groben Natursteintreppe mit fast 200 Meter Höhendifferenz – überholen. Auf den letzten fünf Kilometern vom höchsten Punkt bis hinunter ins Ziel im Schlossgarten baute Eisel den Vorsprung weiter aus und siegte schließlich vor Martin Kohmann (SG Stern Heidelberg/Mannheim; 3:36:15 Stunden) und Markus Rolli (TV Forst Triathlon; 3:37:05 Stunden).

           

          Einsame Klasse der Frauensiegerin

           

          Im Rennen der Frauen war Almuth Grüber (engelhorn sports team) eine Klasse für sich. Mit ihrem klassischen Start-Ziel-Sieg distanzierte sie die zweitplatzierte Sina Manishe (LG Seligenstadt; 4:00:42 Stunden) um 18 und die drittplatzierte Bianca Loge (LG Rülzheim; 4:06:46 Stunden) um 24 Minuten. Almuth Grüber hatte sich ihr Rennen so gut eingeteilt, dass sie ab dem Weißen Stein bei gleichbleibend ungefähr neun Minuten Rückstand genau das gleiche Tempo wie die Männerspitze laufen konnte – Nebeneffekt dieser souveränen Renngestaltung war der siebte Gesamtrang unter den besten Männern.

           

          Schnelle Teams und Duos

           

          Noch vor den Einzelsiegern waren die schnellsten Fünfer- und Zweierteams im Ziel des GELITA Trail Marathon Heidelberg im Schlossgarten: Schnellste Männer-Staffel war das engelhorn sports team (2:57:30 Stunden). Die besten Frauen und das beste Mixed-Team stellte ebenfalls das engelhorn sports team (3:31:34 Stunden, 3:25:09 Stunden). Die Duo-Team-Wertung der Männer gewann Runners Point Heidelberg (3:16:18 Stunden). Schneller war das beste Mixed-Duo vom engelhorn sports team (3:05:28 Stunden). Die schnellsten Duo-Frauen waren mit dem Teamnamen Egon’s Untertanen unterwegs (3:58:15 Stunden).

           

          Neuer Himmelsleiter Trail: Sieg bleibt in der Familie

           

          Beim neu eingeführten Himmelsleiter Trail über zehn Kilometer blieb der Sieg sozusagen in der Familie: Bei den Frauen gewann mit Jutta Hugenberg (50:38 Stunden) eine wissenschaftliche Mitarbeiterin der GELITA AG, des Titelsponsors der Veranstaltung. Nur zwölf Männer waren schneller als die beste Frau; es siegte Patrick Breitkopf (LG Schefflenztal; 45:57 Stunden).

           

          Positives Fazit

           

          In einem ersten Fazit sagt Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der m3 GmbH: „Wir freuen uns, wie gut alles geklappt hat und wie viel positives Feedback wir von den Teilnehmern erhalten haben. Einen derart anspruchsvollen Marathon mit landschaftlich einmaligen und technisch interessanten Trails direkt um ein touristisches Highlight wie Heidelberg zu führen, ist eine unglaublich spannende Aufgabe. Wir danken allen freiwilligen Helfern und den Mitarbeitern der beteiligten Ämter und Dienststellen sowie dem Sanitätsteam für ihren unverzichtbaren Einsatz.“

           

          www.trailmarathon-heidelberg.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Landau – Unfall mit schwer verletzten Personen

            • Landau – Unfall mit schwer verletzten Personen
              Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Zu einem Unfall mit zwei schwer verletzten Personen kam es am Dienstagabend (12.11.19, 18.45 Uhr) in Landau an der Einmündung Westring/Nordring. Ein 75-jähriger Pkw-Fahrer befuhr den Nordring aus Westen kommend. An der Einmündung zum Westring missachtete er die Vorfahrt einer 27-jährigen Pkw-Fahrerin, die den Nordring aus Richtung Osten befuhr und ... Mehr lesen»

            • Landau – Im Dienste der Kinder und Jugendlichen der Stadt Landau: Städtische Jugendförderung zieht Fünf-Jahres-Bilanz

            • Landau – Im Dienste der Kinder und Jugendlichen der Stadt Landau: Städtische Jugendförderung zieht Fünf-Jahres-Bilanz
              Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Vom Ausbau von Kita-Plätzen über die Betreuung minderjähriger Flüchtlinge bis zum Start der Jugendbeteiligung: Die Jahre 2014 bis 2019 waren aufregende für die Jugendarbeit in der Stadt Landau. Das wurde aus dem Bericht deutlich, den Jugendamtsleiter Claus Eisenstein in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses vorstellte. Das städtische Gremium trat zum ersten ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Enge Straßen: CDU Oggersheim für Umgestaltung

            • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Diskussion um die „engen Straßen“ ist nach wie vor bei den Anwohnerinnen und Anwohnern täglich präsent. „Für die Anwohner geht es nicht nur um eine einfache Umsetzung einer Rechtsvorschrift, sondern um einen massiven Einschnitt. Das zeigt sich an dem Überwachungsdruck, der dabei aufgebaut wird“, stellt Andreas Gebauer, Fraktionssprecher der CDU ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Kurt-Schumacher-Brücke: Instandhaltungsarbeiten vom 22. bis 25. November 2019

            • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die ausgebauten Schwellen der Übergangskonstruktion an der Kurt-Schumacher-Brücke werden aktuell saniert und im Zeitraum von Freitag, 22. November 2019, 21 Uhr, bis Montag, 25. November 2019, 5 Uhr, eingebaut. Die in diesem Zeitraum nötige Sperrung der Kurt-Schumacher-Brücke in Fahrtrichtung Ludwigshafen wird am Samstag, 23. November 2019, in der Zeit von 12 ... Mehr lesen»

            • Mannheim – EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung verkompliziert Arbeitsabläufe

            • Mannheim – EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung verkompliziert Arbeitsabläufe
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Was bis vor kurzem in vielen Betrieben individuell gehandhabt wurde, ist seit dem 14. Mai 2019 nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs streng geregelt: Alle Arbeitszeiten der vollständigen Arbeitnehmerzahl eines Betriebs müssen punktgenau maschinell festgehalten werden. Hierbei geht es in erster Linie darum, Arbeitnehmern ihre Rechte gegenüber dem Arbeitgeber zu ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • SPORTVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X