Mannheim – Stadtbahn Mannheim Nord – Baustatus Kalenderwoche 30/31 2014

Mannheim / Metropolregion Rhein Neckar – BA 1a Hochuferstraße/Ulmenweg
· Ulmenweg: Der Ulmenweg wurde am 25.07. für den Verkehr freigegeben.
· aktuell Ausführung von Restarbeiten (Rückbau Provisorien, Räumung der
Baustelleneinrichtungs- und Lagerflächen)
Busverkehr
· Linie 60, 61:
Der Ulmenweg ist wieder für die Durchfahrt der Buslinien freigegeben. Die
Umleitung über „An der Radrennbahn“ ist aufgehoben und auch die
Ersatzhaltestelle Ulmenweg Ost entfällt.
· Die Lage der Bushaltestellen Hochuferstraße, Landwehrstraße und
Ulmenweg wurde im Zuge des Neubaus der Stadtbahn geändert. Unter
anderem befindet sich die neue Haltestelle Hochuferstraße Richtung
Grenadierstraße im Ulmenweg ca. 50m vor der Kreuzung Hochuferstraße /
Ulmenweg. An der Haltestelle Landwehrstraße halten die Busse zum
Fahrgastwechsel in beiden Fahrtrichtungen jeweils an den Hochborden der
zukünftigen Stadtbahnhaltestellen.
BA 1b Waldstraße
· Restarbeiten (z.B. Grünschnitt)
BA 2a Trogbauwerk
· Boveristraße: Anker bohren und spannen
· Eisenbahnüberführung DB-Strecke 4010: Anker bohren und spannen;
Erdaushub auf Endtiefe, Herstellung der Sauberkeitsschicht (Trennschicht
zwischen Erdreich und restlichem Bauwerk)
· Eisenbahnüberführung DB-Strecke 4040: Betonage des Überbaus
· Trog Gleisdreieck: Herstellung von Bohrschablone und Bohrpfählen
· Straßenüberführung Herzogenriedstraße: Verfüllung, Bordsteinarbeiten und
Entwässerung, Straßenaufbau; Vorbereitung für das Bohrplanum
· Ulmenweg: Bohrung der nächsten Ankerlage, Anker spannen
BA 2b Boveristraße / Hessische Straße
· Bereich Kleingartenanlage: Gleisbauarbeiten, Asphaltarbeiten
· Frischer Sinn bis Korbangel (Westseite): Kabelverlegung, Herstellen des
Erdplanums, Einbau der Schottertragschicht
Kreuzung Speckweg: ab 28.07.2014 einspurige Verkehrsführung im
Speckweg, Herstellen der Gleisquerung in 2 Bauabschnitten, Baubeginn
auf der Nordseite (siehe Hinweise zur Verkehrsführung)
Bereich Speckweg bis Waldstraße: Bau der Haltestellen
· Weiterhin Busumleitung der Linie 50 über „Neues Leben“
Hinweis: Einrichtung einer Lagerfläche für Erdaushub im Bereich der
Wendeschleife am Carl-Benz-Bad, Baubeginn der
Leitungsverlegearbeiten der MVV-E erfolgt.
1-spurige Verkehrsführung in der Hessischen Straße zwischen Speckweg
und Obere Riedstraße
Gleisquerung Speckweg:
In der ersten Bauphase von Montag, 28. Juli, bis etwa Mitte August wird der
nördliche Kreuzungsbereich ausgebaut. In dieser Zeit steht im Speckweg in jeder
Fahrtrichtung jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung.
Die Hessische Straße ist weiterhin nur in Richtung Obere Riedstraße befahrbar.
Zudem wird die Durchfahrt Hessische Straße zwischen Speckweg und Gute Erde
gesperrt.
Für Anlieger ist eine Umleitung über Neue Heimat und Gute Erde ausgeschildert.
Die Busumleitung der Linie 50 (in Fahrtrichtung Waldhof über Neues Leben, in
Fahrtrichtung Käfertal/Feudenheim über Sibylla-Merian-Straße) gilt unverändert:
BA 3 Vorbereitung zum BA 3a Waldpforte
Vorabmaßnahmen der MVV-E in der Waldpforte / Hanauer Straße / Langer Schlag
· Im Bereich Waldpforte / Hanauer Straße / Langer Schlag finden
vorbereitende Leitungsverlegungen statt. Die Arbeiten im Abschnitt
zwischen Kirchwaldstraße und Märker Querschlag werden voraussichtlich
Ende KW 31 beendet und die Baustellenampeln abgebaut. Zwischen
Kirchwaldstraße und Waldstraße gilt eine Einbahnstraßenregelung in
Fahrtrichtung Waldstraße. Die Einfahrt von der Waldstraße in die
Waldpforte ist vorübergehend nicht mehr möglich. Mit der Einrichtung der
Einbahnstraße wurde eine Umleitung ausgeschildert. Die Zufahrt zum
Freyaplatz führt über die Umleitungsstrecke
Düppelweg/Alsenweg/Waldpforte/Langer Schlag. Der Bereich
Waldfriedhof/Karlstern/Am Herrschaftswald bleibt über
Düppelweg/Alsenweg/Glücksburger Weg/Kirchwaldstraße erreichbar. Eine
Zufahrt ist außerdem über die Kasseler Straße sowie über die
Lampertheimer Straße möglich.
· In Höhe Alsenweg und Kirchwaldstraße sind Containerflächen und
Lagerflächen für Erdaushub eingerichtet.
· Die Fußgängerampel in Höhe Waldfrieden wird bis Ende der Sommerferien
um ca. 60 m in Richtung Moosgasse verlegt.
Busumleitungen für die Vorabmaßnahmen der MVV-E in der Waldpforte
· Linie 53, 55:
Seit 03.06.2014 wird die Buslinie 53 auch in Richtung Käfertal über den
Düppelweg umgeleitet. Im Düppelweg wurden in beiden Fahrtrichtungen
Haltestellen eingerichtet. Linie 55 wird in Richtung Käfertal über Düppelweg
– Alsenweg – Waldpforte zur Ersatzhaltestelle „Waldstraße“ im Langer
Schlag geführt. Die Haltestellen „Freyaplatz“, „Neueichwaldstraße“ und
„Kasseler Straße“ werden somit weiterhin in beiden Fahrtrichtungen von
Bussen bedient. In Fahrtrichtung Waldhof Bf. bleibt die Ersatzhaltestelle
„Waldstraße“ in der Hanauer Straße unverändert bestehen.
· Linie 53:
Die Haltestelle „Freilichtbühne“ ist seit dem 02.06.2014 in beiden
Fahrtrichtungen in die Kirchwaldstraße verlegt.
· Linie 55:
Voraussichtlich vom 18.08. bis 30.08.2014 wird die Aus- und Einfahrt
Langer Schlag nach und von der Waldpforte wegen Baumaßnahmen der
MVV gesperrt. Der Umleitungsfahrweg der Busse in Fahrtrichtung Käfertal
führt über die Waldstraße. Ersatzhaltestellen sollen in der Waldstraße kurz
hinter der Kreuzung Waldstraße/Waldpforte und vor der Kreuzung
Waldstraße/Kasseler Straße eingerichtet werden.
In Fahrtrichtung Waldhof Bf. führt die Umleitung über Donarstraße –
Karlsternstraße – Waldpforte. Ersatzhaltestellen sind in der Donarstraße im
Bereich Freyastraße und in der Waldpforte im Bereich Flensburger Ring
vorgesehen.
BA 3 Vorbereitung zum BA 3b Am Carl-Benz-Bad
· Baubeginn der Leitungsumverlegung der MVV-E im Bereich der künftigen
Wendeschleife.
Vorabmaßnahmen der MVV-E Am Carl-Benz-Bad / Stiller Weg
· Im Bereich Am Carl-Benz-Bad / Stiller Weg finden vorbereitende
Leitungsverlegungen statt. Größere Verkehrseinschränkungen und
Umleitungen sind nicht vorgesehen. Es wird nur kleinere
Verkehrseinschränkungen geben, die vor Ort entsprechend beschildert
sind.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Zeigen Sie Profil!“ – Kostenloser Kurs zum Online-Selbstmarketing für Frauen

    • Heidelberg – Zeigen Sie Profil!“ – Kostenloser Kurs zum Online-Selbstmarketing  für Frauen
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Heidelbergerinnen, die sich beruflich neu positionieren oder durch gelungene Selbstpräsentation im Internet Kundinnen gewinnen möchten, bietet das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg in Kooperation mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald einen kostenlosen Xing-Workshop an: „Selbstmarketing mit XING – Zeigen Sie Profil!“. Das soziale Netzwerk „Xing“ ermöglicht ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Von der Schulbank zum erfolgreichen Start-up – Fünf Jahre Städtepartnerschaft mit Palo Alto: BEAM-Projekt bietet Unterricht der ganz besonderen Art

    • Heidelberg – Von der Schulbank zum erfolgreichen Start-up – Fünf Jahre Städtepartnerschaft mit Palo Alto: BEAM-Projekt bietet Unterricht der ganz besonderen Art
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Städtepartnerschaft zwischen Heidelberg und Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien wird 2022 fünf Jahre alt. Bei einem „Transatlantischen Austausch Heidelberg – Palo Alto“ im Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) am 28. September 2022 – dem fünften Jahrestag der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages – sprachen im Rahmen einer Live-Schalte nach Palo Alto Heidelbergs Oberbürgermeister ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Klimaschutz: Kommunale Wärmeplanung ist gestartet

    • Heidelberg – Klimaschutz: Kommunale Wärmeplanung ist gestartet
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie kann die Wärmeversorgung in Heidelberg bis 2030 weitgehend und bis spätestens 2040 vollständig klimaneutral werden? Mit welchem Energieträger werde ich in Zukunft mein Haus heizen? Die Antworten soll eine kommunale Wärmeplanung liefern, welche das Umweltamt der Stadt Heidelberg in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Heidelberg seit Frühjahr 2022 erarbeitet. Die ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – GRN-Klinik : Das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby

    • Sinsheim – GRN-Klinik : Das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby
      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem kleinen Charly fährt Sinsheim nun „vierspurig“ GRN-Klinik Sinsheim: Der Junge ist das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby 51 Zentimeter groß ist er, gesunde 3350 Gramm schwer und hat einen Kopfumfang von 34 Zentimetern – Charly ist das 1000. in diesem Jahr in der GRN-Klinik Sinsheim geborene Baby. Am ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Auseinandersetzung unter Jugendlichen eskaliert

    • Mannheim – Auseinandersetzung unter Jugendlichen eskaliert
      Mannheim (ots) INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am Dienstag gegen 18.30 Uhr kam es in einer Parkanlage im Bereich der Schafweide zu einem Übergriff auf zwei 14-jährige Freunde. Die Beiden hielten sich gemeinsam im Bereich der Parkanlage auf und trafen dort auf eine dreiköpfige Gruppe. Diese warfen Glasflaschen auf den Boden, weshalb die beiden Freunde sie ansprachen und diese ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN