Bensheim – GGEW Magic Lake: Fulminanter Auftakt zum Hessentag

C09A4865_20Bensheim. / Metropolregion Rhein Neckar –  “Jetzt geht´s los: Der Hessentag ist gestartet und der Badesee Bensheim hat sich in den GGEW Magic Lake verwandelt! Gestern war ein super Auftakt für zehn ganz besondere Tage! Mit Energietag, feierlicher Eröffnungszeremonie und der Radioparty bigFM Tronic Love live vom GGEW Magic Lake. Ein Highlight jagt bei uns das nächste, die Hessentagsbesucher können sich am GGEW Magic Lake über ein vielfältiges Programm, spektakuläre Aktionen und Entspannung im Beach Club oder im Biergarten freuen! Die absolute Krönung ist natürlich unsere spektakuläre LED-, Laser- und Wassershow, die alle Besucher verzaubern wird.”
Bei der offiziellen Eröffnungszeremonie des GGEW Magic Lake mit zahlreichen Gästen wurde Tradition groß geschrieben: Der Spielmannszug, die historische Bürgerwehr, die Fraa vun Bensem, die Biedermeier-Gruppe sowie das Hessentagspaar sorgten für einen feierlichen Rahmen. Die Eröffnung wurde vom Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann, GGEW-Vorstand Dr. Peter Müller sowie Heinrich Kaletsch, Hessentagsbeauftragter der Staatskanzlei, vorgenommen. Am Ende der Zeremonie startete Dr. Müller, gemeinsam mit dem Hessentagspaar, Thorsten Herrmann und der Fraa vun Bensem per Knopfdruck die erste Wassershow.C09A5187_18
Außerdem täglich im Programm:
Der Infotainmentpark: Auf der unterhaltsamen Messe präsentieren sich die GGEW AG und ihre Partner GGEW net und TE Connectivity.
Die Wasserarena mit Wassershows und der spektakulären LED-, Laser- und Wassershow. Natürlich wird auch der See für das Programm genutzt: Besucher können das Gewässer auf einem großen Drachenboot, einem 7er-Kanadier, mit Kanus oder einem Solarboot erkunden. Während des Hessentags wird es allerdings keinen Badebetrieb geben, das gilt auch für einen gewissen Zeitraum vor und nach dem Landesfest. Zur kleinen Erfrischung für zwischendurch wurden Planschbecken auf der Fläche verteilt. Zudem ist das Promotionteam mit Sonnencreme unterwegs, um die Besucherinnen und Besucher damit zu versorgen.
Ebenfalls täglich wird am GGEW Magic Lake Familienspaß pur geboten mit einer Piratenschiff-Hüpfburg, einem Zorb-Parcours, Abenteuer-Spielplatz, Beachvolleyball und einem DLRG-Tauchcontainer. Speziell für Jugendliche ist die „Blue Lounge“ vorgesehen. Selbst Skispringen im Sommer ist möglich: Die Skisprungschanze am Berliner Ring wird präsentiert von Stadt Bensheim, GGEW AG, Pirelli, Gerüstbau Schilling und dem Sportkreis Bergstraße.
Ein vielfältiges Programm erwartet die Gäste des GGEW Magic Lake auf der Showbühne: Von DJ-Parties, Breakdance der Spitzenklasse, Clubtanz, über Sportveranstaltungen, bis hin zu Ballon-Shows von Tobi van Deisner ist für Groß & Klein einiges geboten. Die Besucher können sich außerdem über Konzerte, Livemusik regionaler Bands oder pure Lebensfreude mit Sambatänzerinnen am Brasilientag freuen – und das auf einer der größten Bühnen der Stadt!
Auch kulinarisch hat der GGEW Magic Lake viel zu bieten: Vom Beach Club über eine Cocktailbar und rund zehn Essens- und Getränkeständen, an denen unter anderem Weine der Region verkauft werden, bis zu einem Biergarten. Mit Blick auf den Badesee ist der Beach Club der perfekte Ort, den Abend ausklingen zu lassen. An der Cocktailbar werden frische Caipirinha, Mojito, Sex on the Beach & Co. von virtuosen Barkeepern gemixt. Im Biergarten mit 700 Sitzplätzen werden klassische Biergartenspezialitäten und mehr geboten. Weitere Informationen: www.ggew-magic-lake.de.C09A5124_18
 Die GGEW AG ist ein kommunales Unternehmen. Sie verteilt Strom, Gas und Wasser an ihre rund 140.000 Kunden. Sie betreibt das Basinus-Bad und den Badesee in Bensheim. Darüber hinaus ist sie in Bensheim, Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Zwingenberg, Lorsch und Lautertal für die Straßenbeleuchtung zuständig und rechnet im Auftrag der Kommunen Bensheim, Alsbach-Hähnlein und Bickenbach die Abwassergebühren ab. Aktionäre sind die Städte und Gemeinden Bensheim, Zwingenberg, Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein und Lampertheim. Gemeinsam mit ihrem Beteiligungsunternehmen ENERGIERIED GmbH & Co. KG steht die GGEW AG für Versorgungssicherheit in Südhessen. Im Netzgebiet von GGEW AG und ENERGIERIED GmbH & Co. KG wohnen fast 200.000 Menschen. Zusammen ist das Stromnetz ca. 1.600 Kilometer, das Gasnetz ca. 630 Kilometer und das Wassernetz ca. 509 Kilometer lang. Die Internet-Adresse lautet: www.ggew.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • FREIZEITNEWS

    >> Weitere

  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • VIDEOBERICHTE

      Speyer – Brand im Sankt Vincentius Krankenhaus – VIDEO

    • Speyer – Brand im Sankt Vincentius Krankenhaus – VIDEO
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.(ab) Heute, 21.09.2023, kam es am späten Nachmittag zu einem Brand in einem Nebenraum auf einer Bettenstation. Dank dem schnellen und umsichtigen Handeln der Mitarbeiter:innen kamen keine Patienten und Besucher zu schaden. „Innerhalb kürzester Zeit waren zahlreiche Rettungskräfte vor Ort – dafür …»

    • Ludwigshafen – Edeka Markt Scholz in die Champions League aufgestiegen

    • Ludwigshafen  – Edeka Markt Scholz in die Champions League aufgestiegen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach nur 5 wöchiger Bauzeit, einem Invest von 1,5 Millionen €, steigt der Edeka Markt Scholz in Maudach in die Champion League der Nahversorger auf. Nach nur 5 wöchiger Bauzeit konnte der Maudacher EDEKA Markt nach einer Kernsanierung wieder öffnen …»

    >> Alle Videos
  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN