• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Walldorf – 29. Spieltag Oberliga BW: FCA Walldorf – FSV Hollenbach

Walldorf / Metropolregion Rhein Neckar -Am Ostermontag (21. April) empfängt der FC-Astoria Walldorf den FSV Hollenbach in der Astorstadt. Den Gästen gelang vorige Woche gegen den Spitzenreiter FC Nöttingen der endgültige Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Anpfiff ist um 15 Uhr, die Partie steht unter der Leitung des Unparteiischen Rini Iljazi aus Wurmberg.

Der FSV Hollenbach, nächster Gegner der Astoria, ist momentan gut drauf! Die letzten drei Ligaspiele wurden allesamt gewonnen, dabei schlug man Großkaliber wie Heidenheim II (3:1), Karlsruher SC II (1:0) und zuletzt sogar Spitzenreiter FC Nöttingen (2:0). Durch die maximale Punktausbeute aus den letzten drei Partien hat sich die Mannschaft von Trainer Ralf Stehle aller Abstiegssorgen entledigt. Mit dementsprechend viel Selbstvertrauen wird der FSV sicherlich in der Astorstadt auftreten.

Der FC-Astoria Walldorf hat am Gründonnerstag beim abstiegsbedrohten, aber enorm starken Bahlinger SC ein 1:1-Unentschieden erzielen können. Mit dem Punktgewinn im Kaiserstuhlstadion konnte man den Rückstand auf Tabellenführer Nöttingen auf zwei Punkte reduzieren. Das heißt, der FC-Astoria Walldorf hat es wieder selbst in der Hand! Am 3. Mai kommt es nämlich zum Showdown im heimischen FC-Astoria Stadion, dann empfängt der FCA den FC Nöttingen zum Spitzenspiel der Oberliga BW. Bis dahin stehen jedoch noch schwere Pflichtaufgaben für die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier an, die erste mit dem Heimspiel gegen den FSV Hollenbach am Ostermontag, Anpfiff ist um 15 Uhr. Martin Kleinschrodt, Hollenbachs Torjäger hat bereits zwölf Saisontreffer erzielt, ihn und seine Offensivkollegen gilt es mit einer konzentrierten und kompakten Mannschaftsleistung aus dem Spiel zu nehmen, um selbst mit zielstrebigen Angriffen zum Erfolg zu kommen. Der FC-Astoria Walldorf benötigt den Dreier unbedingt, blieb man in den letzten drei Ligaspielen ohne eigenen Sieg, seitdem 3:0-Triumph gegen den eigentlichen Spitzenreiter TSV Grunbach ist ein wenig Sand ins Getriebe der Astorstädter geraten. Nach der 2:4-Pleite in Villingen folgten zwei Unentschieden gegen die Kellerkinder Oberachern (0:0) und Bahlingen (1:1).

Seid dabei und unterstützt unsere junge Walldorfer Fußballmannschaft im Saisonendspurt der Oberliga BW. Die Mannschaft braucht euch und eure tolle und lautstarke Unterstützung, damit wir gemeinsam den FSV Hollenbach im heimischen FC-Astoria Stadion besiegen. Anpfiff am Ostermontag (21. April) ist um 15 Uhr, die Partie steht unter der Leitung des Unparteiischen Rini Iljazi aus Wurmberg.Walldorf –

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Brühl – Vom ausgetrockneten Flussbett zu blühenden Bäumen

    • Brühl – Vom ausgetrockneten Flussbett zu blühenden Bäumen
      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Jahr 2017 nahmen die Gemeinden Brühl und Dourtenga in Burkina Faso/Westafrika ihre 20-jährige kommunale Partnerschaft zum Anlass, um mit einer Klimapartnerschaft ein neues gemeinsames Kapitel aufzuschlagen. Ziel ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und insbesondere die Bevölkerung in Dourtenga bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu unterstützen und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verkehrsinfo: Demo am heutigen Montag

    • Mannheim – Verkehrsinfo: Demo am heutigen Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Am heutigen Montag, 27. Mai, findet zwischen 17 Uhr und 20 Uhr eine Versammlung der Letzten Generation Rhein-Neckar statt. Der Demonstrationszug startet gegen 17:30 Uhr vom Plankenkopf P7 / O7 und führt über den Friedrichsring in Fahrtrichtung Kurpfalzbrücke und über die Breite Straße bis zum Marktplatz. Auf dem Friedrichsring in Fahrtrichtung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – 28-jähriger Mann wird von Unbekannten überfallen – Zeugen gesucht

    • Mannheim – 28-jähriger Mann wird von Unbekannten überfallen – Zeugen gesucht
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen zu einem noch nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen 1 und 5 Uhr sollen mindestens zwei unbekannte Männer einen 28-Jährigen am alten Meßplatz überfallen haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll die Tat zwischen der alten Feuerwache und einem Supermarkt stattgefunden haben. Die Täter sollen dem 28-jährigen Mann zunächst mit Pfefferspray attackiert und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen – 35.000 Euro Schaden

    • Mannheim – Beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen – 35.000 Euro Schaden
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag gegen 12 Uhr bog eine 37-jährige Frau mit ihrem Mitsubishi von der Kinzingstraße in die Lange Rötterstraße ab. Aus noch nicht bekannter Ursache verlor die Frau die Kontrolle über das Steuer ihres Fahrzeuges und streifte drei weitere am Straßenrand stehende PKWs. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von rund 35.000 Euro. Verletzt wurde ... Mehr lesen»

    • Speyer- Nötigung im Straßenverkehr gipfelt in Widerstand gegen Polizeibeamte

    • Speyer- Nötigung im Straßenverkehr gipfelt in Widerstand gegen Polizeibeamte
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr befand sich ein 41- jähriger Mann mitten auf der Fahrbahn in der Landauer Straße. Der Mann war mit einer Warnweste bekleidet und hielt mehrere Verkehrsteilnehmer ohne ersichtlichen Grund an. Eine Polizeistreife führte bei dem 41-Jährigen eine Personenkontrolle durch, wobei seine mitgeführten Sachen und er selbst durchsucht werden sollten. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de