Heidelberg / Odenwald – Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradbeteiligung

        Heidelberg / Beerfelden / Odenwald / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montag (07.04.2014), gegen 14.10 Uhr, ereignete sich in Beerfelden, Ortsteil Gammelsbach, auf der Bundesstraße B45 ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 63jähriger Kradfahrer aus Eppingen / Landkreis Heilbronn befuhr mit seiner BMW die B 45 von Eberbach kommend in Richtung Beerfelden. Kurz nach dem Ortseingang Gammelsbach fuhr ein 27jähriger Mann aus dem Odenwald mit seinem Pkw auf gerader Strecke dem Zweiradfahrer von hinten auf.
        Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad nach vorne geschleudert und der Zweiradfahrer von seiner Maschine getrennt. Bei dem anschließenden Sturz zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu, weshalb er mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in die Uni-Klinik Heidelberg verbracht werden mußte. Der Sachschaden an beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen wird auf mindestens 11.000,- Euro beziffert. Für die Dauer der Unfallaufnahme mußte die B 45 komplett gesperrt werden. Bei diesem Ereignis waren außer einer Streife der Polizeistation Erbach, noch das DRK, ein Notarzt und die freiwillige Feuerwehren aus Beerfelden und Gammelsbach im Einsatz.


        • VIDEOINSERAT
          Torbjörn Kartes in Friesenheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X