Südliche Weinstraße – „Preis der Landrätin“ für Natalie Burkhart vom Trifels-Gymnasium Annweiler

Südliche Weinstraße/ Metropolregion Rhein-Neckar.Für „herausragende Leistungen im Fach Sozialkunde am Trifels-Gymnasium Annweiler“ erhielt Natalie Burkhart im Rahmen der Abiturfeier den „Preis der Landrätin“. „Ich möchte mit diesem Preis ein inneres und äußeres Engagement an Fragen der Gesellschaft und Gemeinschaft würdigen und motivieren, sich weiterhin für Zusammenhänge von Engagement, Information und gemeinschaftsstiftenden Impulse stark zu machen“, erläuterte Landrätin Theresia Riedmaier.

Burkhart hatte in der Oberstufe den Grundkurs Gemeinschaftskunde belegt und in allen Sozialkundekursen sehr gute Leistungen erbracht. Außerdem verfasste sie eine besondere Lernleistung zum Thema: „Das Miteinander der Generationen – Aspekte des demographischen Wandels in der Südpfalz und in der Stadt Landau“, die mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde.

Durch den „Preis der Landrätin“ sollen herausragende Leistungen in einem Fach gewürdigt werden, welches übelicherweise nicht so sehr im Rampenlicht der Abiturauszeichnungen steht. Als kleine Geste wird ein Gutschein einer Buchhandlung überreicht.

Für die gute Zukunft wünschte die Landrätin Natalie Burkhart viel Erfolg und bis zum Semesterbeginn eine entspannte, spannende, gelassene und fröhliche Zeit.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN