Schriesheim – 26-jähriger stürzt mit Roller und flüchtet schwerverletzt – Haftbefehl lag vor

Schriesheim / Metropolregion Rhein-Neckar  (ots) – Schwere Verletzungen zog sich am Samstagabend gegen 18.15 Uhr ein Rollerfahrer zu, nachdem er vermutlich infolge seiner Alkoholbeeinflussung in der Industriestraße gestürzt war. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und die Polizei verständigt, die allerdings nur noch den Roller vorfanden, da der 26-jährige zunächst zu Fuß geflüchtet war. Spätere Ermittlungen ergaben, dass er sich als Anhalter nach Ladenburg absetzte, wo er kurz darauf an seiner Wohnanschrift festgenommen werden konnte.

Aufgrund seiner Verletzungen zogen die Beamten das DRK hinzu, das den 26-jährigen in ein Krankenhaus brachte. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass gegen den 26-jährigen ein Haftbefehl besteht, so dass er nach seiner Genesung in eine Justizvollzugsanstalt überführt wird. Noch unklar ist bislang die Herkunft des Rollers, der nicht dem Fahrer gehört und offensichtliche Diebstahlspuren aufweist.

 

OTS:              Polizeipräsidium Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN