Mannheim – Earth Hour 2014: Handys sammeln für die Umwelt!

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Insgesamt neun Mannheimer Schulen sammeln anlässlich der Earth Hour 2014 um die Wette ausgediente Handys und unterstützen damit Umweltschutzprojekte in Mannheim. Außerdem können alle Bürgerinnen und Bürger alte Handys bis zum 29.März kostenlos in der Klimaschutzagentur abgeben. Das zentrale Earth Hour Event findet ab 19:00 Uhr auf den Kapuzinerplanken statt.

Sie begleiten uns durchschnittlich nur 18 Monate und liegen dann viele Jahre ungenutzt in unseren Schubladen. Es geht um ausgediente Handys, die defekt oder einfach nur aus der Mode gekommen sind. Dabei lässt sich mit gebrauchten Mobiltelefonen viel Gutes für Mensch und Umwelt tun! Um auf dieses Potenzial aufmerksam zu machen, wurde die diesjährige Wette zur Earth Hour 2014 mit einen Althandysammelwettbewerb verknüpft. Bis zur Earth Hour am 29.März sammeln neun Mannheimer Schulen alte Handys um die Wette. Die drei Erfolgreichsten werden mit bis zu 1.000 Euro für die Umsetzung eigener Umweltschutzprojekte prämiert.

Mit der diesjährigen Wette zur Earth Hour möchte Schirmherrin Bürgermeisterin Kubala den Zusammenhang zwischen Abfall und Energieverbrauch deutlich machen: „Müll ist Energieverschwendung – gerade wenn hochwertige technische Geräte wie Handys einfach weggeworfen werden, anstatt wertvolle Rohstoffe in den Kreislauf zurückzuführen. Deshalb nehmen wir uns im Rahmen der Earth Hour 2014 diesem Thema an.“ Neben der Sammelwette für Schulen gibt es für alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit der Abgabe ihrer Althandys bis zum 29.März 2014 bei der Klimaschutzagentur in D 2, 5-8 an einer Preisverlosung teilzunehmen. Auch die Stadtverwaltung beteiligt sich – dort werden Althandys von der Klimaschutzleitstelle im Collini-Center entgegen genommen. Alle gesammelten Handys werden nach der Earth Hour fachgerecht entsorgt und die wertvollen Rohstoffe wiederverwendet.

Bereits zum achten Mal findet die internationale Klimaschutzaktion Earth Hour statt. Als globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten gehen dann wieder die Lichter unzähliger Gebäude und Sehenswürdigkeiten aus. Und das nicht nur in Berlin, Rio oder New York. Auch in Mannheim wird symbolisch der Schalter umgelegt und die Beleuchtung des Wasserturms und weiterer bekannter Gebäude für eine Stunde ausgeschaltet. Die zentrale Veranstaltung zur Earth Hour mit Preisverleihung unter allen Teilnehmern findet in diesem Jahr ab 19:00 Uhr auf den Kapuzinerplanken statt. Pünktlich um 20.30 Uhr, also zum Beginn der Earth Hour, sind alle Klimaschützerinnen und -schützer eingeladen, ein gemeinsames Lichtzeichen mit Taschenlampen und Handys auf den in Dunkelheit gehüllten Kapuzinerplanken zu setzen.

Bereits im Rahmen der Abschlussveranstaltung zur Reinigungswoche um 13 Uhr informiert das Mannheimer Aktionsbündnis zur Earth Hour – passend zum diesjährigen Wettmotto – über Recycling, Ressourcenschonung, Fair Trade und den Zusammenhang mit dem Klimaschutz.
Weitere Information zur Earth Hour sowie zur Handysammelaktion erhalten Sie unter der Tel: 0621-862 484 10 sowie unter www.klima-ma.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf

    • Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach einem mehrmonatigen, gesundheitlich bedingten Ruhen seiner Tätigkeit sowie einer klinischen Behandlung nimmt Dr. Georg Müller seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie AG ab dem 1. Oktober 2022 wieder auf. „Der Aufsichtsrat und ich persönlich freuen uns sehr über die gelungene Genesung und die Rückkehr von Herrn Dr. ... Mehr lesen»

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt
      Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Mittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A 5, aus Richtung Darmstadt in Richtung Heidelberg, zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Ladenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines Kleinlasters Fiat fuhr auf einen BMW X5 auf. In der Folge wurde ein vorausfahrender Citroën durch den BMW leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bild: unsplash.com/ – Um die Nachzahlungen für das kommende Jahr möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich spätestens jetzt Gedanken darüberzumachen, wie man Gas sparen kann. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Heizkosten senken So mancher in Deutschland lebender hat Bammel vor dem Winter und sorgt sich davor, in ein paar Monaten in den eigenen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Diebstahl, Sabotage und Industriespionage sind für Unternehmen zum Alltag geworden. Mittlerweile sind 90 % der Firmen von entsprechenden Angriffen betroffen, wie eine Studie zeigt. Eine Vielzahl dieser Angriffe erfolgt mittlerweile digital. Bild: unsplash.com INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de In Deutschland entstehen Firmen Schäden von etwa mehr als 200 Milliarden Euro durch Diebstahl von IT-Ausstattung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Mannheim-Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am gestrigen Donnerstagnachmittag, innerhalb von weniger als zwei Stunden, erbeuteten vier Täter in der Mannheimer Innenstadt in einem Drogeriemarkt und einem Modegeschäft Waren im Gesamtwert von über 4.000 Euro. Die vier Männer im Alter zwischen 19 und 37 Jahren sollen arbeitsteilig kurz nach 16 Uhr in den ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN