Heidelberg – Sonntag, 23. März 2014: Frühjahrsputz im Stadtwald

Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen der stadtweiten Frühjahrsputzwoche hat sich die Stadt für Sonntag, 23. März 2014, etwas Besonderes einfallen lassen: Während Familien und einzelne Helferinnen und Helfer den Wald von Unrat befreien, führen Fachleute die Gruppen zu bemerkenswerten und spannenden Plätzen im Heidelberger Stadtwald. Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit Heidelberger Ehrenamtlichen, dem Landschaft- und Forstamt der Stadt Heidelberg und „Natürlich Heidelberg“ statt. An den Treffpunkten verteilen städtische Mitarbeiter die notwendige Ausrüstung.

Geputzt wird …
• … auf dem Heiligenberg
10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt: Wanderparkplatz Heidelberg, bei den Informationstafeln zum „Geopunkt Heiligenberg“. Die Gruppe wird von einem Vertreter der Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. und dem Revierförster von Handschuhsheim begleitet.

• … an der Wolfsbrunnenanlage
10 bis 12.30 Uhr, Treffpunkt: Brunnen am Wolfsbrunnen. Ein Vertreter des Freundeskreis Wolfsbrunnen e. V. begleitet die Ehrenamtlichen.

• … auf dem Königstuhl
10.30 bis 13 Uhr, Treffpunkt: Königstuhl, an der Wandertafel. Die Gruppe wird von einem Waldpädagogen der städtischen Veranstaltungsreihe „Natürlich Heidelberg“ und dem Revierförster begleitet.

Schon jetzt knapp 1.500 Anmeldungen für den stadtweiten Frühjahrsputz
Das Interesse der Bevölkerung an der Aktion ist groß. In der gesamten Woche, vom 22. bis zum 29. März 2014, sind Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am stadtweiten Frühjahrsputz zu beteiligen, damit am Ende der Putzwoche öffentliche Plätze, Schulwege sowie Wald und Wiesen blitzblank sind. Auf Wunsch werden die Bilder der einzelnen Aktivitäten auf den städtischen Internetseiten im Rahmen einer Diashow veröffentlicht. Wie immer lohnt sich das Mitmachen. Alle Teilnehmenden erhalten ein kleines Geschenk als Dankeschön.

Stadtteilputz am Samstag, 29. März
Nach der Auftaktveranstaltung am Samstag, 22. März, auf dem Bismarckplatz und der Putzaktion im Stadtteil Emmertsgrund am gleichen Tag werden am Samstag, 29. März, weitere Stadtteile herausgeputzt: In den Stadtteilen Bahnstadt und Kirchheim können die Bewohnerinnen und Bewohner zwischen 10 und 12 Uhr sich gemeinsam für die Sauberkeit in ihrem Stadtteil stark machen. An den Treffpunkten wird die notwendige Ausrüstung bereitgestellt. Auch für eine kleine Stärkung ist gesorgt.

Treffpunkte:
• Bahnstadt: Schwetzinger Terrasse
• Kirchheim: SGK-Sportplatz

Anmeldung und Infos zum Frühjahrsputz
Anmeldungen zur Teilnahme beim Frühjahrsputz sind unter der Telefonnummer 06221 5829999 oder per E-Mail an fruehjahrsputz@heidelberg.de möglich. Weitere Informationen zum Frühjahrsputz 2014 gibt es im Internet unter www.heidelberg.de/fruehjahrsputz.

Frühjahrsputz 2013 in Zahlen
Im vergangenen Jahr hatten sich an der Aktion rund 2.600 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligt. Sie haben zusammen etwa 130 Kubikmeter Abfall eingesammelt. Insbesondere der Nachwuchs Heidelbergs war mit großem Engagement dabei: Insgesamt 1.785 Kinder aus 36 Schulen, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen haben geholfen, ihr Umfeld blitzblank werden zu lassen. Außerdem waren 200 Einzelpersonen und Familien im Einsatz. 27 Firmen, Ämter, Sport- und Kulturvereine stellten insgesamt 520 Aktive.
Ein voller Erfolg war der Waldputztag. Rund 100 Interessierte trafen sich zu dem ungewöhnlichen Sonntagsausflug und entmüllten den Wald an verschiedenen Stellen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf

    • Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach einem mehrmonatigen, gesundheitlich bedingten Ruhen seiner Tätigkeit sowie einer klinischen Behandlung nimmt Dr. Georg Müller seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie AG ab dem 1. Oktober 2022 wieder auf. „Der Aufsichtsrat und ich persönlich freuen uns sehr über die gelungene Genesung und die Rückkehr von Herrn Dr. ... Mehr lesen»

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt
      Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Mittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A 5, aus Richtung Darmstadt in Richtung Heidelberg, zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Ladenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines Kleinlasters Fiat fuhr auf einen BMW X5 auf. In der Folge wurde ein vorausfahrender Citroën durch den BMW leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bild: unsplash.com/ – Um die Nachzahlungen für das kommende Jahr möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich spätestens jetzt Gedanken darüberzumachen, wie man Gas sparen kann. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Heizkosten senken So mancher in Deutschland lebender hat Bammel vor dem Winter und sorgt sich davor, in ein paar Monaten in den eigenen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Diebstahl, Sabotage und Industriespionage sind für Unternehmen zum Alltag geworden. Mittlerweile sind 90 % der Firmen von entsprechenden Angriffen betroffen, wie eine Studie zeigt. Eine Vielzahl dieser Angriffe erfolgt mittlerweile digital. Bild: unsplash.com INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de In Deutschland entstehen Firmen Schäden von etwa mehr als 200 Milliarden Euro durch Diebstahl von IT-Ausstattung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Mannheim-Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am gestrigen Donnerstagnachmittag, innerhalb von weniger als zwei Stunden, erbeuteten vier Täter in der Mannheimer Innenstadt in einem Drogeriemarkt und einem Modegeschäft Waren im Gesamtwert von über 4.000 Euro. Die vier Männer im Alter zwischen 19 und 37 Jahren sollen arbeitsteilig kurz nach 16 Uhr in den ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN