Mannheim – Nahversorgung vor Ort im Stadtteil Vogelstang

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Besichtigung des Kurpfalz Centers und des Einkaufszentrums Vogelstang – Die Nahversorgung im Stadtteil Vogelstang war das Thema eines Besichtigungstermins von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch gemeinsam mit Vertretern des Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung sowie der Fraktionen des Gemeinderates, des Bezirksbeirates und des Bürgervereins Vogelstang. Bei einem Rundgang durch das Kurpfalz Center und im Anschluss daran durch das Einkaufszentrum (EKZ) Vogelstang machten sie sich ein Bild von der aktuellen Situation vor Ort. Anlass des Besuches gab der vor kurzem erfolgte Umzug des dm-Drogeriemarktes vom EKZ Vogelstang in das Kurpfalz Center. Der Standortwechsel zieht Befürchtungen im Stadtteil nach sich, das EKZ Vogelstang könne seine wichtige Funktion als zentraler Nahversorger für Produkte des täglichen Bedarfs im Stadtteil mehr und mehr einbüßen. Insofern standen die Aufenthaltsqualität für Kunden, Angebots-Sortimente der Ladengeschäfte sowie die Infrastrukturen und optische Darstellung der beiden Zentren als relevante Punkte im Mittelpunkt des Besuchs.

Jaqueline Brunner, Centermanagerin des Kurpfalz Centers, informierte zunächst über die Konzeption des Kurpfalz Centers und skizzierte jüngste Investitionen und aktuelle Entwicklungen. Zuletzt vor knapp zwei Jahren modernisierten die Eigentümer Metro-ECE das Kurpfalz Center umfassend. Im Zuge dessen wurde die Verkaufsfläche des Hauptmieters Real verkleinert und mit einer sogenannten „Shop in Shop“-Lösung kombiniert. Mit insgesamt rund 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und 32 Läden unterschiedlicher Größe mit vielfältigem Angebot entlang einer „Einkaufsmall“ präsentiert sich das Center in seiner heutigen Konzeption. Im Zuge der Modernisierung wurden auch neue Arbeitsplätze geschaffen. So ist die Zahl der Mitarbeiter im real-Markt von zuletzt 65 auf inzwischen rund 100 gestiegen. In den übrigen Fachgeschäften, Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben sind weitere rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Verschiedene Mottoaktionen in der Mall sollen die Kunden zu einem Besuch des Centers anregen. Bei der vertiefenden Diskussion stand insbesondere die verkehrstechnische Erschließung und die ÖPNV-Anbindung des Kurpfalz Centers im Fokus.

Das EKZ Vogelstang, im Zentrum des Stadtteils gelegen, ist seit über vierzig Jahren zentraler Nahversorger und stellt einen Mittelpunkt des Stadtteillebens dar. Mit rund 40 Geschäften, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben ist das EKZ Vogelstang nahezu komplett belegt und bietet den Kunden ein umfassendes Versorgungsangebot. Beim Rundgang durch das EKZ wies Gunter U. Heinrich, Vorsitzender des Bürgervereins Vogelstang, auf aktuelle Bedarfe hin und zeigte Problemlagen auf. Investitionen in die Infrastruktur und bauliche Substanz des Gebäudes seien dringen erforderlich. Einigkeit bestand darüber, dass eine attraktive und intakte Grundversorgung mit Produkten des täglichen Bedarfs für den Stadtteil nach wie vor essentiell ist. Wirtschaftsbürgermeister Grötsch sagte zu, dass sich die Stadtverwaltung des Themas annehmen wolle, jedoch appellierte er gleichzeitig nachdrücklich an die Investitionsbereitschaft der Mack-Gruppe als Eigentümer des EKZ Vogelstang: „Die Eigentümer müssen Geld in die Hand nehmen, um die Attraktivität des Einkaufszentrums zu erhalten. Darauf hat die Stadt nur begrenzten Einfluss. Wir wollen aber im Rahmen unserer Möglichkeiten vermittelnd und beratend tätig werden. Der Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung ist bereits aktiv und wird die Gespräche mit dem Eigentümer fortführen, um Möglichkeiten zur Aufwertung anzusprechen sowie bei der Ansiedlung neuer Ladengeschäfte zu unterstützen.“ Die Planungen von Edeka zur Modernisierung und Erweiterung des bestehenden Lebensmittelmarktes sowie die Verhandlungen mit Nachfolgern für den Drogeriemarkt wurden positiv aufgenommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf

    • Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach einem mehrmonatigen, gesundheitlich bedingten Ruhen seiner Tätigkeit sowie einer klinischen Behandlung nimmt Dr. Georg Müller seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie AG ab dem 1. Oktober 2022 wieder auf. „Der Aufsichtsrat und ich persönlich freuen uns sehr über die gelungene Genesung und die Rückkehr von Herrn Dr. ... Mehr lesen»

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt
      Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Mittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A 5, aus Richtung Darmstadt in Richtung Heidelberg, zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Ladenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines Kleinlasters Fiat fuhr auf einen BMW X5 auf. In der Folge wurde ein vorausfahrender Citroën durch den BMW leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bild: unsplash.com/ – Um die Nachzahlungen für das kommende Jahr möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich spätestens jetzt Gedanken darüberzumachen, wie man Gas sparen kann. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Heizkosten senken So mancher in Deutschland lebender hat Bammel vor dem Winter und sorgt sich davor, in ein paar Monaten in den eigenen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Diebstahl, Sabotage und Industriespionage sind für Unternehmen zum Alltag geworden. Mittlerweile sind 90 % der Firmen von entsprechenden Angriffen betroffen, wie eine Studie zeigt. Eine Vielzahl dieser Angriffe erfolgt mittlerweile digital. Bild: unsplash.com INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de In Deutschland entstehen Firmen Schäden von etwa mehr als 200 Milliarden Euro durch Diebstahl von IT-Ausstattung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Mannheim-Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am gestrigen Donnerstagnachmittag, innerhalb von weniger als zwei Stunden, erbeuteten vier Täter in der Mannheimer Innenstadt in einem Drogeriemarkt und einem Modegeschäft Waren im Gesamtwert von über 4.000 Euro. Die vier Männer im Alter zwischen 19 und 37 Jahren sollen arbeitsteilig kurz nach 16 Uhr in den ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN