Mannheim – Sattelzug kommt von Fahrbahn ab – Verkehrsunfall

Hirschberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Übermüdung und nicht angepasster Geschwindigkeit waren offensichtlich die Ursache für einen Lkw-Unfall, der sich am frühen Samstagmorgen gegen 01.50 Uhr auf der BAB 5, Höhe Anschlussstelle Hirschberg, ereignete. Der Fahrer eines in Richtung Norden und mit Stückgut beladenen Sattelzuges war laut eigenen Angaben an der Anschlussstelle Hirschberg kurz “eingenickt” und anschließend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei geriet er zwischen der Ein- und Ausfahrt auf den Grünstreifen, überquerte die Einfahrtsfahrbahn der AS Hirschberg und kam schließlich an einer Böschung zum Stillstand. Der Fahrer wurde mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch die Feuerwehr mussten ca. 100 Liter ausgelaufender Dieselkraftstoff gesichert werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN