Sinsheim – Auto gerammt und geflüchtet – hoher Schaden – Polizei sucht Zeugen !

        Sinsheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Auf dem Parkplatz des Krankenhauses in der Alten Waibstadter Straße wurde am Dienstag ein Suzuki von einem bislang nicht ermittelten Autofahrer gerammt. Die Limousine war zwischen 7 und 17.10 Uhr auf dem Parkplatz M 2 abgestellt. Aufgrund der Beschädigungen ist davon auszugehen, dass als verursachendes Fahrzeug ein weißer Klein-Lkw oder Sprinter in Frage kommt. Trotz des Schadens von immerhin 6.000 Euro entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, sich unter Tel.: 07261/690-0 zu melden.

        • BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de


          INSERAT
          DIE INNOVATIVE KÜCHE PRÄSENTIERT

          www.küchenstudio-ludwigshafen.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X