Mannheim – Renitenter Beifahrer

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Im Auto seiner 42-jährigen Exfreundin randalierte Dienstagnacht ein 37-jähriger Mannheimer im Stadtteil Waldhof. Die Frau wollte den angetrunkenen Mann gegen 00:40 Uhr zum Taunusplatz fahren. Während der Fahrt schlug er der 42-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, griff ihr ins Lenkrad und riss es herum. Nur durch eine Vollbremsung konnte die 42-Jährige eine Kollision mit dem Randstein vermeiden. Die Frau forderte den 37-Jährigen daraufhin auf, das Auto zu verlassen. Um dem Nachdruck zu verleihen, warf sie den Rucksack des Mannes mit einigen Bierflaschen auf die Straße. Im Verlauf des darauffolgenden Streits riss der Mann den Wischerhebel im Auto ab und schlug eine Seitenscheibe ein. Danach flüchtete er in Richtung Taunusplatz, wo er von der Polizei angetroffen und festgenommen werden konnte. Da der Mann deutlich unter Alkoholeinfluß stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Körperverletzung ermittelt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X