Neustadt – Angeblicher Polizist verteilt Gewinn

Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein 72-jähriger Neustadt erhielt am 04.02.14 einen Anruf eines angeblichen Polizisten. Da auf dem Display die 110 stand, ging zunächst davon aus, dass er tatsächlich mit der Polizei telefoniere. Als dieser ihm dann mitteilte, dass er bei einem Gewinnspiel 83.000.- € gewonnen habe, wurde er stutzig und verneinte die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Hierauf wäre der Polizist vom Tonfall her aggressiver geworden. Schließlich habe der Anrufer aufgelegt mit dem Hinweis, dass er die Sache an die Staatsanwaltschaft abgeben werde.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN