Heidelberg – 1,24 Promille am frühen Montagmorgen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Zu viel Alkohol konsumiert hatte in der Nacht zum Montag ein 28-jähriger Audi-Fahrer, den eine Streife gegen 4.30 Uhr in der Hebelstraße stoppte und kontrollierte. Schon beim ersten Wortwechsel fiel den Beamten die Alkoholfahne auf. Sie ordneten eine Überprüfung an und verbrachten den jungen Mann nach dem Ergebnis von 1,24 Promille schließlich zur Dienststelle. Blutprobe, Führerscheinentzug sowie Anzeige bei der Staatsanwaltschaft folgten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X