• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Grünstadt – Um 50 Euro betrogen

Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Um 50 Euro betrogen, fühlt sich eine 26jährige Frau, welche am Mittwochmorgen (29.01.), gegen 11.58 Uhr, auf dem Globus-Parkplatz von einem ambulanten Händler angesprochen wurde. Zunächst bot ihr der unbekannte Mann fünf Flaschen Autopolitur zum Kauf an. Als die Geschädigte kein Interesse am Kauf des Mittels zeigte, bat er sie, ihm doch bitte Geld zu wechseln. Darauf ging die Anzeigerin ein. Als sie dem Tatverdächtigen 50 Euro aushändigte, warf ihr dieser dafür fünf Flaschen Politur ins geöffnete Auto und kommentierte dies mit den Worten: „stimmt dann so !“. Nachdem der Betrüger sich weigerte das Geld wieder herauszugeben, beschwerte sich die Frau beim Ladendetektiv des Marktes. Als der Betrüger von ihm angesprochen wurde, stieg dieser in einen blauen Ford Galaxy mit RP-Kennzeichen und suchte das Weite. Personen, welche Gesuchten in gleicher Weise geschädigt wurden, sollen sich bei der Polizei Grünstadt, Tel. 9312-0, melden.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – STADTRADELN 2024 – Dankeschön-Tüten zum Auftakt am 3. Juni

    • Mannheim – STADTRADELN 2024 – Dankeschön-Tüten zum Auftakt am 3. Juni
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mannheim ist heiß auf einen neuen Rekord: Am Montag, 3. Juni, geht STADTRADELN, die internationale Kampagne des Klima-Bündnis, bei der sich die Stadt Mannheim seit 2018 beteiligt, in die siebte Runde. Drei Wochen lang, bis zum Sonntag, 23. Juni, sind wieder alle aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und ihren ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Fahrraddiebe erwischt

    • Ludwigshafen – Fahrraddiebe erwischt
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag (26.05.2024), gegen 15:00 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie sich zwei Personen an zwei auf dem Parkplatz der Yorckstraße angeschlossenen Fahrrädern zu schaffen machten. Als Polizeikräfte die beiden Personen, eine 45-Jährige und einen 47-Jährigen, kontrollierten, hatten diese das Fahrradschloss durchtrennt. Die Fahrräder wurden sichergestellt. Die beiden Tatverdächtigen wurden zu einer Polizeidienststelle gebracht, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Freien Wählergruppe (FWG) Rheingönheim: Für eine bürgernahe und demokratische Gestaltung des Kerweplatzes

    • Ludwigshafen – Freien Wählergruppe (FWG) Rheingönheim: Für eine bürgernahe und demokratische Gestaltung des Kerweplatzes
      Ludwigshafen / Lu-Rheingönheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Freie Wählergruppe (FWG) Rheingönheim setzt sich für eine transparente und partizipative Entscheidungsfindung ein. Im Gegensatz zu den anderen Parteien, die über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden möchten, setzen wir auf die aktive Beteiligung im Ortsteil. Das verwilderte Gelände hinter dem „Netto“-Supermarkt am Hohen Weg bietet großes Potenzial ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 13-Jähriger

    • Ludwigshafen – Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 13-Jähriger
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachtrag zur Pressemeldung von 24.05.2024. Die am 24.05.2024 als vermisst gemeldete 13-Jährige konnte wohlbehalten in Mannheim angetroffen werden.»

    • Weinheim – Der Diptam heilte Wunden

    • Weinheim – Der Diptam heilte Wunden
      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch heute wird er noch als Mittel in der Homöopathie eingesetzt, aber im Mittelalter galt der Diptam oder auch Aschenwurz als Wundheilmittel. Kein Ritter zog dereinst in die Schlacht, ohne eine Diptam-Wurzel im Lederbeutel. Auch im Heilkräutergarten im Weinheimer Schlosspark steht die Pflanze, die im Moment so auffällig blüht und einen leicht bitterlichen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de