Sparkasse Vorderpfalz – Geldregen für siegreiche Sparschweinkünstler

        Ludwigshafen / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Beim Wettbewerb der Sparkasse Vorderpfalz war Kreativität gefragt: Junge Sparer waren aufgerufen, ein Sparschwein nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die gelungensten Kunstwerke wurden von einer Jury prämiert. Im Rahmen einer Feierstunde nahmen die Gewinnerinnen und Gewinner nun ihre Preise entgegen.
        Sowohl die Qualität als auch die Quantität der eingereichten Kunstwerke übertraf die Erwartungen der Sparkasse bei weitem: „Über 600 Sparschweine wurden zu dem Wettbewerb eingereicht. Für die Jury war es damit keine leichte Aufgabe, die Gewinner zu küren“, freute sich Vorstandsmitglied Elke Rottmüller über die große Resonanz. Die Kunstpädagoginnen Dr. Karin Bury, Silvia Schroth und Michaela Jäkel kürten insgesamt neun Gewinner in drei Altersklassen. Über einen der dritten Plätze konnten sich Jona Heller (Dannstadt), Max Lehr (Schifferstadt) und Nils Hoecker (Altlußheim) und damit über jeweils 200 Euro freuen. Jeweils 300 Euro gingen an die Zweitplatzierten Sarah Broder (Limburgerhof), Stella Lechner (Speyer) sowie Selina Jeymer (Schifferstadt). Die Sieger konnten sich über einen Gewinn in Höhe von jeweils 500 Euro freuen: Pauline Schumm (Ludwigshafen), Julian Krongraf (Schifferstadt) und Melanie König (Speyer) standen auf dem Siegerpodest.
        Bild: Die jungen Preisträger präsentieren ihre prämierten Sparschweine. Elke Rottmüller (links im Bild), Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz, zeigt das Sparschwein vor der Verwandlung.
        Sparkasse Vorderpfalz,Geldregen,Sparschweinkünstler,Wettbewerb,junge Sparer,Sparschwein,Elke Rottmüller

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER



          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Festnahme nach Bluttat in Schifferstadt

            • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Festnahme nach Bluttat in Schifferstadt
              Rhein-Pfalz-Kreis – Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – VIDEO NACHTRAG – Festnahme nach Bluttat – Nach der grausamen Bluttat, gestern Abend am 24.02.2021, gegen 21:50 Uhr bei der ein 31jähriger seine Tante durch mehrere Stichverletzungen getötet haben soll und seine Mutter schwer verletzt, gab es heute eine Täterfestnahme. Der mutmaßliche Täter soll der Sohn bzw. Neffe ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Neue Video-Interview-Reihe mit Kultur- und Kreativschaffenden: Herausforderungen und Chancen in der Corona-Pandemie

            • Heidelberg – Neue Video-Interview-Reihe mit Kultur- und Kreativschaffenden: Herausforderungen und Chancen in der Corona-Pandemie
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Was bedeutet künstlerische und kreative Arbeit? Wie sind Kultur- und Kreativunternehmen organisiert? Und welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Kultur- und Kreativschaffenden? Diesen Fragen widmet sich eine neue Video-Reihe mit Menschen aus der Heidelberger Kultur- und Kreativszene. Initiiert wurde sie durch die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Einrichtung verkehrsberuhigter Bereiche in Kirchheim „Am Dorf“

            • Heidelberg – Einrichtung verkehrsberuhigter Bereiche in Kirchheim „Am Dorf“
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Kirchheimer Neubaugebiet „Am Dorf“ richtet die Stadt Heidelberg in mehreren Straßen in Kürze verkehrsberuhigte Bereiche ein. Ziel ist es, in dem Wohngebiet den Lärm- und Schadstoffausstoß durch den Verkehr zu vermindern und die Sicherheit zu erhöhen. Darüber informierte die Stadtverwaltung die Mitglieder des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – „Bike & Ride“-Anlage Bürgerstraßenbrücke: Arbeiten auf der Zielgeraden

            • Heidelberg – „Bike & Ride“-Anlage Bürgerstraßenbrücke: Arbeiten auf der Zielgeraden
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Arbeiten für die neue „Bike & Ride“-Anlage auf der Bürgerstraßenbrücke sind auf der Zielgeraden. Aktuell wird noch die Regenrinne auf der Rückseite der Anlage fertiggestellt, anschließend werden die Glasscheiben als Dachfläche auf die vorhandene Metallkonstruktion montiert. Voraussichtlich ab Ende nächster Woche kann die neue „Bike & Ride“-Anlage genutzt werden. ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Endspurt: Dankescheine können noch bis 28. Februar eingesetzt werden Abgabe bei Betrieben, Geschäften, Einrichtungen und Vereinen trotz Schließungen möglich

            • Heidelberg – Endspurt: Dankescheine können noch bis  28. Februar eingesetzt werden Abgabe bei Betrieben, Geschäften, Einrichtungen und Vereinen trotz Schließungen möglich
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Endspurt bei der Dankeschein-Aktion der Stadt Heidelberg: Noch bis einschließlich Sonntag, 28. Februar 2021, haben Heidelbergerinnen und Heidelberger die Möglichkeit, mit ihrem Dankeschein Geschäfte, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe, Kunst- und Kultureinrichtungen, gemeinnützige Vereine und viele mehr in der Corona-Krise zu unterstützen. Trotz Verlängerung des Corona-Lockdowns bis 7. März 2021 und der ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Impftaxis für Seniorinnen und Senioren: Es muss ein Impftaxi-Schein beantragt werden! Fahrscheine für das Frauen-Nachttaxi sind nicht gültig

            • Heidelberg – Impftaxis für Seniorinnen und Senioren: Es muss ein Impftaxi-Schein beantragt werden! Fahrscheine für das Frauen-Nachttaxi sind nicht gültig
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg hat am Montag, 22. Februar 2021, ein neues Angebot für Seniorinnen und Senioren gestartet, um von der eigenen Wohnung zum Impftermin in das Zentrale Impfzentrum in Patrick-Henry-Village (ZIZ) oder zum Kreisimpfzentrum im Gesellschaftshaus Pfaffengrund (KIZ) zu kommen. Unter Vorlage eines speziellen Impftaxi-Berechtigungsscheins können sich ältere Mitbürgerinnen und ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – MLP Academics: Trotz Dreierhagel Hagen geschlagen

            • Heidelberg – MLP Academics: Trotz Dreierhagel Hagen geschlagen
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MLP Academics Heidelberg) – Mit dem dritten Sieg in Serie festigen die Academics ihre Tabellenposition und nehmen vorübergehend sogar den zweiten Tabellenplatz ein. Selbst ein wahrer Dreierhagel (11 von 14 Dreier) der Hagener in der zweiten Halbzeit reicht den Gästen nicht zum Sieg. Frenki ist kein Trainer, der gerne etwas verändert, wenn ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X