Mannheim – Ursulinen-Schüler beschenken Kinder aus Caritas-Einrichtungen

        mannheim-spende-ursulinen-gymnasiumMannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Mehrere Spenden-Aktionen für Familien zur Weihnachtszeit – Das Ursulinen-Gymnasium bereitet 36 Kindern aus Caritas-Einrichtungen eine besondere Weihnachtsfreude: Schüler und Lehrer haben Geschenketüten für je 18 Kinder aus dem Sozialen Zentrum Alsenweg und dem Frauen- und Kinderschutzhaus Heckertstift gepackt. Die Kinder hatten vorher ihre Wünsche geäußert: ein Teddybär, Legospielzeug, Fußbälle, Glitzerstifte und Spiele waren darunter. Jede Klasse von der fünften bis zur zwölften packte eine Tüte, die Schülermitverwaltung, das Lehrerkollegium und die Schulleitung weitere vier, noch einmal vier steuerte Jugendpfarrer Daniel Kunz bei.

        Die Kinder im Sozialen Zentrum Alsenweg bekommen ihre Tüten bei einem Eltern-Kind-Nachmittag am letzten Schultag überreicht. „Wir haben viele Familien, die nicht viel Geld haben“, sagt Caritas-Mitarbeiterin Gisela Röckel. „Wenn die Kinder etwas bekommen, dann ist es meistens etwas Nützliches. Deshalb freuen sie sich über etwas zum Spielen.“

        Im Frauenhaus Heckertstift werden die Kinder am 24. Dezember beschenkt. Die Bescherung findet bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen statt. „Die Kinder feiern Weihnachten zum ersten Mal nicht wie gewohnt in der Familie. Die Geschenke helfen, dass sie auch im Frauenhaus ein schönes Fest erleben“, sagt Frauenhaus-Leiterin Ruth Syren.

        Zum Dank haben die Beschenkten beider Einrichtungen für das Ursulinen-Gymnasium gebastelt: Vom Heckertstift kam ein Bild mit den Handabdrücken der Kinder, vom Alsenweg eine Engelsfigur. Beides wird in der Schule einen Ehrenplatz erhalten.

        Auch Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft in der Industriestraße, sowie bedürftige Familien aus dem Mannheimer Norden und im Wohlgelegen wurden bei verschiedenen Aktionen mit Geschenken bedacht: Die Unicef Hochschulgruppe Mannheim-Ludwigshafen sammelte 78 Pakete für Kinder bedürftiger Familien aus den Stadtteilen Schönau, Sandhofen und Waldhof und übergab sie dem Caritas-Quartierbüro Schönau zur Verteilung. Das Quartierbüro Wohlgelegen und das Tattoo-Studio Mannheim-Ink riefen wieder die Stadtteilbewohner auf, Spielzeug zu spenden – dabei kamen rund 100 Geschenke zusammen. Bei einer Wunschbaumaktion des Geschäfts Adler Moden wurden weitere 40 Pakete gesammelt, die Kindern aus der Staatlichen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge eine Freude bereiten.

        Ebenfalls bedacht wurde die Arbeitsgemeinschaft Sozialpädagogische Familienhilfe, die Familien in schwierigen Lebenssituationen begleitet. 200 Pakete kamen von den Mitarbeitern der Universitätsmedizin Mannheim von ihrer Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Ehrenamtlichen der Johanniter Unfallhilfe schenkten 25 Spiele. Und das Geschäft Baby One in Neckarau veranstaltete eine Wunschbaumaktion, bei der 25 Geschenke zusammenkamen.

        Auch die Mitarbeiter des Caritasverbands Mannheim engagierten sich und schickten 39 Weihnachtspäckchen zur Caritas in Warschau, zu der der Mannheimer Verband gute Kontakte pflegt. Die polnischen Kollegen verteilten die Geschenke an Kinder von ehemaligen Hospizpatienten und Kinder aus Caritas-Projekten. (juk)

        Foto: Geschenke-Übergabe am Ursulinen-Gymnasium: Die Schülerinnen Paula Longin und Marlene Dolenz (Mitte, v.l.), die die Aktion organisiert haben, sowie Religionslehrer Andreas Botsch übergeben die Weihnachtstüten an Dagmar Bach (v.l.) und Ruth Syren vom Heckertstift und Gisela Röckel vom Sozialen Zentrum Alsenweg (r.). Foto: Koch

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

              September 2019

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

              September 2019

              22Sept10:00- 17:30Ludwigshafen - Kick Off – Der Junge Pfalzbau öffnet die Türen10:00 - 17:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

              September 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS

              September 2019

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Sept16:00- 19:00Heidelberg - Sprechstunde von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner16:00 - 19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - JUGEND,EVENTS - POLITIK,EVENTS - SENIOREN,EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER

              20Sept18:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Rhein-Pfalz-Kreis - Landrat Clemens Körner lädt am 20.September zum Kreisempfang nach Schifferstadt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

              22Sept10:00- 17:30Ludwigshafen - Kick Off – Der Junge Pfalzbau öffnet die Türen10:00 - 17:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            >> zum Eventkalender
          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X