Heidelberg – Trio im Alter von 24, 25 und 29 Jahren in ihrem BMW unter Alkohol- und Drogeneinfluss

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Unter Alkohol- und Drogeneinfluss flüchtete ein Trio im Alter von 24, 25 und 29 Jahren in ihrem BMW am Montag gegen 0.15 Uhr vor einer Polizeikontrolle. Im Laufe der Flucht fuhr der Fahrer des BMW in der Mannheimer Straße /Einmündung Elisabethstraße auf den VW einer abbiegenden 42-jährigen Fahrerin auf. Ohne anzuhalten, flüchtete der Verursacher weiter und bog von der Umgehungsstraße am Kreisel Sandwingert in einen Feldweg Richtung Autobahn 656 ein. Die Flucht endete schließlich an einem Baum, die Insassen konnten alle festgenommen werden. Wer das Fahrzeug gefahren hat, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Eine 24-jährige Frau stand unter Alkoholeinwirkung, der 29-Jährige, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist, war ebenfalls betrunken. Ein von ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Zudem wurde in seiner Hosentasche ein Tütchen mit zwei Gramm Amphetamin aufgefunden und sichergestellt. Den Beiden wurde auf der Wache von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Gegen die 25-jährige Mitfahrerin wird ein Verfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet, da sie sich der Festnahme mit Tritten, Schlagen und Kratzen wiedersetzte. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Heidelberg-Süd, der BMW wurde abgeschleppt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X