Mannheim – Vortragsabend „Herzensangelegenheiten“ der Kardiologie des Mannheimer Theresienkrankenhauses

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Herzinsuffizienz als Herzensangelegenheit

        Kaum ein Organ ist so wichtig wie das Herz, wenn es ums Überleben geht. Deshalb widmete sich Prof. Dr. Markus Haass, Chefarzt der Kardiologie am Mannheimer Theresienkrankenhaus Anfang November im seinem Vortragsabend „Herzensangelegenheiten“ der Frage: Was tun, wenn das Herz schwächelt? Mehr als 250 Zuhörer kamen zu der Veranstaltung im Festsaal des Theresienkrankenhaus und lauschten den Ausführungen von Prof. Haass wie auch seinem Kollegen Prof. Dr. Matthias Karck, Ärztlicher Direktor der Klink für Herzchirurgie an der Heidelberger Uniklinik. Die Gäste waren aber nicht nur gekommen, um neueste medizinische Erkenntnisse zu gewinnen, sondern auch, um etwas Gutes zu tun. Mehrere Firmen und Privatleute hatten den Abend unterstützt, um damit Spenden für die „Mannheimer Morgen“-Aktion „Wir wollen helfen“ zu generieren.

        Wie Prof. Haass erläuterte, ist die Sterblichkeitsrate bei einer diagnostizierten Herzschwäche genau so hoch wie bei einer Tumorerkrankung. „Aber“, so der Mediziner optimistisch: „wir Kardiologen haben viel mehr Möglichkeiten, diese Prognose deutlich zu verbessern“. So ging der er zunächst auf die unterschiedlichen Ursachen für eine Herzinsuffizienz ein: Falsche Ernährung, so zum Beispiel die zu salzige Pizza, Bewegungsmangel oder auch Begleiterkrankungen schädigen das Herz und senken dessen Pumpleistung. Der Herzmuskel wird größer und steigert seine Schlagzahl, um den Kreislauf noch mit genügend Sauerstoff zu versorgen. Auf Dauer schädigt das den Herzmuskel. Prof. Haass ging auf viele Medikamente ein, die in der modernen Kardiologie zur Stabilisierung des Herzens eingesetzt werden, warnte aber auch vor Wechselwirkungen. Auch ging er auf Modemedikamente wie das bekannte Q10 ein und bezog dazu Stellung: „Q10 können Sie nehmen oder auch nicht. Eine Wirkung ist nicht bestätigt – aber es schadet auch nicht.“ Im Detail erläuterte er außerdem die Vor- und Nachteile moderner Herzschrittmacher sowie weiterer Geräte, die unter Haut implantiert werden können und einer Stärkung des Herzens dienen sollen. Ziel all dieser Therapien sei es, die Lebenserwartung und vor allem auch die Lebensqualität der Patienten zu steigern.

        Prof. Dr. Matthias Karck zeigte in seinem Vortrag die Möglichkeiten der modernen Herzchirurgie, beruhigte aber zunächst sein Publikum: „Die allermeisten von Ihnen, die an einer Herzinsuffizienz leiden, werden mich als Herzchirurgen glücklicherweise nie konsultieren müssen, da ein Eingriff am Herzen erst der letzte Therapieschritt ist, wenn alle anderen Methoden versagt haben.“ Neben einem kurzen Rückblick auf die Geschichte der Herzchirurgie beeindruckte der Mediziner mit einem Video von einer Herztransplantation, die er schrittweise und laienverständlich erklärte.

        Für den guten Zweck setzten sich die Kreativgruppe Rheinau-Süd, der Blumenhändler Günter Beier und die AOK Rhein-Neckar ein und unterstützten die Herzensangelegenheiten ebenso wie auch mehrere Privathelfer: Durch den Verkauf von Kuchen, Blumen und Holzfiguren kam ein beachtlicher Erlös zusammen, welcher der Aktion „Wir wollen helfen“ zugute kommen wird. (ckl)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mainz – Ausnahmen für Menschen mit zwei Impfungen- Änderung tritt am 11. April in Kraft und läuft bis zum 25. April 2021

          • Mainz – Ausnahmen für Menschen mit zwei Impfungen-  Änderung tritt am 11. April in Kraft und läuft bis zum 25. April 2021
            Mainz(09.04.2021) Anpassung der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung In seiner heutigen Sitzung hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen. INSERAT congressforum.de Insbesondere wurden für vollständig geimpfte Personen Ausnahmen von der Testpflicht und von der Absonderungspflicht nach Einreise aus einem Risikogebiet, das nicht Virusvariantengebiet ist, vorgesehen. Außerdem wurden die Regelungen für ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 70 weitere Corona-Fälle – ein weiterer Todesfall – Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum

          • Mannheim –  70 weitere Corona-Fälle – ein weiterer Todesfall – Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum
            Aktuelle Meldung zu Corona 11.04.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Ab Montag Zwei-Schicht-Betrieb im Impfzentrum 3. Neue Allgemeinverfügung zu Ausgangsbeschränkungen in Mannheim INSERAT congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 13.262/ Ein weiterer Todesfall Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 11.04.2021, 16 Uhr, 70 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Keine Windräder im Pfälzerwald – FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags

          • Kaiserslautern – Keine Windräder im Pfälzerwald – FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags
            Kaiserslautern FREIE WÄHLER (FWG) fordern klares Bekenntnis des Bezirkstags INSERAT congressforum.de Die FWG-Fraktion im Pfälzer-Bezirkstag teilt die Befürchtungen der Initiative Pro Pfälzerwald, dass 20 bis 30 Windräder im Pfälzerwald errichtet werden sollen, um die Umsetzung der Klimaziele der BASF (Dekarbonisierung) seitens der SPD und der Grünen politisch zu unterstützen. „Wir sind gespannt, ob die FDP ... Mehr lesen»

          • Landau – Nachtrag: Tödlicher Unfall in Landau – Schienen-und Straßenverkehr wieder frei

          • Landau – Nachtrag: Tödlicher Unfall in Landau – Schienen-und Straßenverkehr wieder frei
            INSERAT congressforum.de Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Die polizeilichen Maßnahmen vor Ort sind abgeschlossen. Der Schienen- / und Straßenverkehr wurde soeben wieder freigegeben. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 62 Jahre alten Mann aus dem Landauer Raum. Hinweise auf die Einwirkung Dritter liegen nicht vor.»

          • Germersheim – Massenschlägerei an der Haltestelle Germersheim-Mitte

          • Germersheim – Massenschlägerei an der Haltestelle Germersheim-Mitte
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT congressforum.de Am gestrigen Abend wurde der Polizei Germersheim gegen 19.30 Uhr eine beginnende Massenschlägerei mit etwa 40-50 Personen an der Haltestelle Germersheim-Mitte mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten alle beteiligten Personen fußläufig von der Tatörtlichkeit. Die weiteren Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei bittet daher um Zeugenhinweise zu der Tat und ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern holt im Kellerduell in Lübeck einen Punkt

          • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern holt im Kellerduell in Lübeck einen Punkt
            Lübeck/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat im Kellerduell beim VfB Lübeck mit einem 1:1-Unentschieden einen Punkt auswärts geholt. Die Lübecker waren in der ersten Hälfte besser und gingen durch Cyrill Akono in der 31. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause kam der FCK besser aus der Kabine und in der 54. Minute erzielte ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim spielt in Duisburg unentschieden

          • Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim spielt in Duisburg unentschieden
            Duisburg/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat beim Auswärtsspiel beim MSV Duisburg 1:1-Unentschieden gespielt und einen Punkt geholt. Die Waldhöfer gingen in der 20. Minute durch Dominik Martinovic mit 1:0 in Führung. Martinovic ist mit neun Saisontoren der erfolgreichste SVW-Torschütze vor Joseph Boyamba mit acht Treffern. Den Duisburger gelang bereits nur vier Minuten (24.) später durch ... Mehr lesen»

          • Landau – Person von Zug erfasst und tödlich verletzt – Bahnverkehr steht derzeit still

          • Landau – Person von Zug erfasst und tödlich verletzt – Bahnverkehr steht derzeit still
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERAT congressforum.de Im Bereich der Zweibrücker Straße / Ecke Schloßstraße wurde eine männliche Person vom Regionalzug erfasst und tödlich verletzt. Der Bahnverkehr in diesem Streckenabschnitt steht derzeit still. Die Schloss Straße ist derzeit voll gesperrt. Es wird örtlich umgeleitet. (Stand 11.04.2021 – 10:08)»

          • Lindenberg – Randalierende Jugendliche

          • Lindenberg – Randalierende Jugendliche
            Lindenberg / Landkreis Bad Dürkehim(ots) INSERAT congressforum.de Am Sonntag, 11.04.21, gegen 01.30 Uhr wurde durch einen Zeugen gemeldet, dass soeben mehrere Jugendliche auf einer Baustelle in der Hauptstraße in Lindenberg randalieren würden. Durch die Jugendlichen wurden Warnbaken herausgerissen und auf eine nahegelegene Wiese geworfen. Im Nahbereich konnten ein 21-jähriger und ein 17-jähriger, beide aus der ... Mehr lesen»

          • Kallstadt – Jugendliche wüten – Pflanzen aus Beet gerissen und Außenspiegel beschädigt

          • Kallstadt – Jugendliche wüten – Pflanzen aus Beet gerissen und Außenspiegel beschädigt
            Kallstadt / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT congressforum.de In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Anwohner der Weinstraße in Kallstadt auf eine ca. fünfköpfige Personengruppe aufmerksam. Die Jugendlichen traten zunächst gegen das Hoftor des Anrufers, welches unbeschädigt blieb. Die Beamten stellten im weiteren Verlauf fest, dass mehrere Pflanzen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X