Mannheim – Stadt finanziert Rosengarten-Defizit – GRÜNE begrüßen Transparenz von neuer m:con-Spitze und OB

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Stadt finanziert Rosengarten-Defizit

        Bündnis 90/DIE GRÜNEN begrüßen die Ankündigung von OB Kurz, einer alten Forderung der GRÜNEN nachzukommen und die notwendigen Zuschüsse für die mannheim:congress GmbH (m:con) zukünftig als direkten Zuschuss im Haushalt auszuweisen. Damit erfolgen die leider notwendigen Subventionszahlungen für das Kongresszentrum nicht mehr verdeckt über die Stadt Mannheim Beteiligungsgesellschaft (SMB) als Mutter-GmbH. Angesichts der auflaufenden Defizite der m:con wurde nun eine Entscheidung dringend notwendig.

        Stadtrat Mathias Meder, stellvertretender grüner Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher: “Es ist richtig, wenn heute OB Kurz, CDU und SPD ihre Verantwortung für die vor Jahren von ihnen getroffene Ausbauentscheidung des Kongresszentrums übernehmen. Sie schaffen damit Klarheit für die Bürgerschaft, dass dieser Ausbau eben nicht zu sinkenden, sondern steigenden städtischen Zuschüssen geführt hat. Durch den Ausbau ist nun der Zuschuss mehr als 50% höher als davor und unsere schlimmsten und schon bei der Diskussion um den Ausbau vorgetragenen Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet. Da nutzt es auch nicht, heute zu beklagen, dass man den Ausbau seinerseits ohne einen städtischen Zuschuss durchgeführt habe – denn 2007 war genau dies das oberste Prinzip, dass ein Ausbau nur ohne Zuschuss oder Bürgschaft sinnvoll sei. Alle haben den Gutachten und Worten der Geschäftsleitung damals geglaubt – bis auf uns. Und dennoch können wir heute nicht einfach den Rosengarten schließen, da die Kosten für Zins und Tilgung trotzdem da wären. Wir erinnern jedoch daran, dass wir bereits vor zwei Jahren die Zuschusserhöhung für den Rosengarten mitgetragen haben und diesen über die höhere Gewerbesteuer finanziert haben. Schon damals haben wir betont, dass weitere Zuschusserhöhungen notwendig sein werden.”

        Für die GRÜNEN im Gemeinderat hat sich mit der Haushaltsrede des Oberbürgermeisters erneut gezeigt, dass die Entscheidung aus dem Jahr 2011, die Gewerbesteuer zu erhöhen, richtig war, um heute u.a. das enorme Defizit der m:con finanziert zu bekommen. Zugleich werden die GRÜNEN anregen, die Zukunft des Kongresszentrums ausführlicher zu diskutieren, als dies im Rahmen der Etatberatungen möglich sein wird. Die Risiken des Kongresswesens ausschließlich auf die Kommune abzuwälzen wird für den Wirtschaftsstandort Mannheim kein tragfähiges Konzept sein.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Rhein-Pfalz-Kreis – Weitere positive Corona-Fälle in Schulen im Bereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Weitere positive Corona-Fälle in Schulen im Bereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis
            Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Dem Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis wurden mehrere positive Corona-Testergebnisse in verschiedenen Schulen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis genannt. Betroffen sind folgende Schulen mit jeweils einem positiven Fall: • Johann-Joachim-Becher-Schule Speyer/BBS – hier sind bisher alle Testungen negativ. Die betroffene Klasse ist bis zum 02. Oktober 2020 in Quarantäne. • Realschule plus ... Mehr lesen»

          • Hochspeyer – Motorradfahrer bei Unfall zwischen #Hochspeyer und #Johanniskreuz schwer verletzt

          • Hochspeyer – Motorradfahrer bei Unfall zwischen #Hochspeyer und #Johanniskreuz schwer verletzt
            Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) / Aus der Nachbarschaft(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz schwer verletzt worden. Der 53-Jährige wollte auf der Bundesstraße kurz nach 16.30 Uhr einen Pkw sowie einen Kleintransporter überholen. Als auch das vorausfahrende Auto zum Überholen des Transporters ansetzte, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Vorsicht bei Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

          • Ludwigshafen – Vorsicht bei Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter
            Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt geben Tipps zum Schutz vor Support-Betrug: – Wieder einmal häufen sich betrügerische Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter, die behaupten, der PC sei virenverseucht. – Microsoft führt nach eigenen Angaben keine unaufgeforderten Telefonanrufe durch, um schadhafte Geräte zu reparieren. Selbst auf offizielle ... Mehr lesen»

          • Dannstadt-Schauernheim – STADTRADELN – Dannstadt-Schauernheim erreicht fast 40.000 Kilometer

          • Dannstadt-Schauernheim – STADTRADELN – Dannstadt-Schauernheim erreicht fast 40.000 Kilometer
            Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Schaffen wir 2020 20.200 Kilometer? Mit diesem Aufruf ist die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim Ende August in die Aktion STADTRADELN 2020 gestartet. Nun steht fest: 15 Teams haben innerhalb von drei Wochen fast 40.000 Radkilometer erreicht! „Einfach großartig“, freut sich Stefan Veth, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim. „Damit haben wir das Vorjahresergebnis mehr als verdoppelt!“ Bei ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Radweg Zeiskam – Hochstadt offiziell eingeweiht – Landräte Brechtel und Seefeldt: Radwege sind wichtig für Klimaschutz, Verkehrssicherheit und Tourismus

          • Germersheim – Radweg Zeiskam – Hochstadt offiziell eingeweiht – Landräte Brechtel und Seefeldt: Radwege sind wichtig für Klimaschutz, Verkehrssicherheit und Tourismus
            Germersheim/Kreis Germersheim/Metrpolregion Rhein-Neckar. „In der Südpfalz wird gerne und viel Fahrrad gefahren. Viele gut ausgebaute und gut ausgeschilderte Radwege führen durch unsere Region. Jeder zusätzliche Radweg ist ein Gewinn und ein weiterer Baustein in unserem Radwegenetz. Der neue Radweg zwischen Zeiskam und Hochstadt“, das betonten die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) ... Mehr lesen»

          • Worms – 4,76 Promille

          • Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern, um 13:00 Uhr ist ein 46-jähriger Wormser in der Mainzer Straße vor einem Fitnessstudio über ein am Fahrradständer abgestelltes Fahrrad gestürzt. Wie der Eigentümer feststellt, ist hierbei an seinem Zweirad Sachschaden entstanden. Da man sich nicht einig ist, wird eine Polizeistreife hinzugerufen. Hierbei wird bei dem Wormser ein Atemalkoholwert von 4,76 Promille ... Mehr lesen»

          • Speyer – Radfahrer nach Missachtung der Vorfahrt von Pkw erfasst und schwerverletzt

          • Speyer – Radfahrer nach Missachtung der Vorfahrt von Pkw erfasst und schwerverletzt
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag gegen 19:20 Uhr kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 49-jähriger Radfahrer aus Speyer schwer verletzt wurde. Dieser fuhr zuvor unter Missachtung der Vorfahrtsregelung aus der Einfahrt “Max und Moritz” unvermittelt auf die Friedrich-Ebert-Straße ein, ohne auf einen auf der Friedrich-Ebert- Straße aus Richtung “Rauschendes Wasser” fahrenden, ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X