Obrigheim – Trunkenheit im Verkehr

        Obrigheim / Metropolregion Rhein-Neckar –
        Ein Angehöriger der Feuerwehr meldet Samstagnacht, dass sein Wohnmobil geraubt worden sei. Er sei mit seinem 17-jährigen Bekannten im Wohnmobil unterwegs gewesen, als er durch die Feuerwehr alarmiert wurde. Daher fuhr er direkt mit dem Gefährt zur Feuerwache. Sein Bekannter versicherte, bis Einsatzende im Wohnmobil zu warten. Als der Einsatz beendet war, stand der Bekannte ohne Wohnmobil da und gab an, überfallen worden zu sein. Ermittlungen ergaben, dass der Bekannte selbst eine Spritztour unternehmen wollte, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss stand. Die Spritztour endete unweit der Feuerwehr im Straßengraben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X