Heidelberg – Hurra, ein Konflikt!

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist eine Gesprächsform, die darauf abzielt den sprachlichen Ausdruck und die Art des Zuhörens so zu verändern, dass man selbst in herausfordernden Umständen wertschätzend mit sich selbst und anderen im Kontakt bleibt. Sie zeigt einen anderen Weg, wie man Konflikte mit Herz und Verstand lösen kann und trägt dazu bei, ein echtes gegenseitiges Verstehen zu entwickeln. Dabei kann sie in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, wie z.B. am Arbeitsplatz oder in der Partnerschaft, eingesetzt werden. Zu diesem Thema bietet die Volkshochschule Heidelberg einen Vortragsabend an, bei dem Frau Rita Geimer-Schwererz das „4-Schritte-Modell“ vorstellt und erklärt, wie man es im Alltag anwendet. Die Veranstaltung findet am 24. Oktober, 19:30 Uhr, im Saal der vhs Heidelberg, Bergheimer Str. 76, statt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X