Ludwigshafen – Gleichstellungsaktionsplan liegt vor

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Gleichstellungsaktionsplan der Stadt Ludwigshafen am Rhein für die Jahre 2013 bis 2015 liegt am heutigen Montag, 23. September 2013, dem Stadtrat zur Verabschiedung vor. Erstellt wurde der Plan von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Susanne Diehl.

          “Mit der Unterzeichnung der ‘Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene’ am 9. August 2011 haben wir uns als Stadt nicht nur einmal mehr zum Grundsatz der Gleichstellung bekannt. Wir sind auch die Verpflichtung eingegangen, innerhalb von zwei Jahren einen Gleichstellungsaktionsplan zu erstellen. Diesen Gleichstellungs-aktionsplan mit 53 Maßnahmen aus mehr als 30 Bereichen der Verwaltung können wir nun heute dem Stadtrat vorlegen”, zeigt sich Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse zufrieden. Trotz formaler Anerkennung der Gleichstellung hätten Frauen und Männer in vielen Lebensbereichen noch immer nicht die gleichen Chancen und Möglichkeiten. Im Alltag existierten weiterhin gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische oder kulturelle Ungleichheiten, weil stereotype Rollenbilder verankert seien oder die Geschlechterperspektive bei Planungen und Entscheidungen oftmals nicht im Blick sei. Das solle sich jetzt auf kommunaler Ebene ändern. “Dazu haben wir nun Ziele und konkrete Maßnahmen zur Gleichstellung erarbeitet, die wir in den nächsten Jahren umsetzen und weiterentwickeln werden. Der Gleichstellungsgedanke wird damit auf breiter Basis in allen Bereichen stärker verankert und als Querschnittsaufgabe verbindlich umgesetzt”, so Lohse.

          Mit dem vorliegenden Gleichstellungsaktionsplan 2013 bis 2015 zeigt die Stadt Ludwigshafen, wo sie für die nächsten Jahre Schwerpunkte zur Förderung der Gleichstellung setzen wird. Vier Handlungsfelder der Charta greift die Stadt dazu auf: ihre politische Rolle, ihre Rolle als Arbeitgeberin, ihre Rolle als Dienstleisterin für Bürgerinnen und Bürger oder Unternehmen und ihre Rolle als Planerin, zum Beispiel in der Stadt- und Raumplanung.

          Insgesamt 53 Maßnahmen aus mehr als 30 Verwaltungsbereichen sind im Gleichstellungsaktionsplan verankert. Der Aktionsplan knüpft bewusst auch an Aktivitäten an, die bereits seit Jahren erfolgreich umgesetzt werden, also „fortlaufend“ sind. Er enthält Maßnahmen und Projekte, die ausschließlich im Zuständigkeitsbereich der Verwaltung liegen und andere, die in Kooperation mit Verbänden oder anderen Institutionen konzipiert wurden.

          “Dies alles spiegelt aber nur einen beispielhaften Ausschnitt aus der bestehenden und geleisteten Gleichstellungsarbeit der Stadt wider. In der politischen Rolle der Stadt steht die Kooperations- und Vernetzungsarbeit im Vordergrund, zum Beispiel die Zusammenarbeit der Gleichstellungsstelle mit dem Rat für Kriminalitätsverhütung beim Kampf gegen Gewalt gegen Frauen. Ein Schlüssel zu Veränderungen ist auch die Überwindung stereotyper Rollenbilder. Dazu enthält der Aktionsplan gleich mehrere Maßnahmen, wie Jungen- und Mädchenaktionstage in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Erstellung eines Fotopools zur ausgewogenen Darstellung von Frauen und Männern bei Bildveröffentlichungen oder eine Gender-Checkliste für Veröffentlichungen der Verwaltung”, wie Susanne Diehl erläutert.

          Als wichtige öffentliche Arbeitgeberin will die Stadtverwaltung Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf, gesellschaftlichem Leben und Familie verbessern, beispielsweise mit der Flexibilisierung der Arbeitszeiten oder Konzepten zu Teilzeit-Einsatzplänen. Maßnahmen zur gezielten Frauenförderung bei Unterrepräsentanz in Arbeitsbereichen sollen eine gleichberechtigte Teilhabe am Erwerbsleben sichern. Auch die Sicherstellung gesunder und angemessener Arbeitsbedingungen steht im Blickpunkt, etwa mit der Einführung eines gendergerechten betrieblichen Gesundheitsmanagements. Bei der Anschaffung von Werkzeugen und Maschinen soll gezielt auf spezielle Bedarfe von Frauen geachtet werden.

          Kommunale Dienstleistungen und Angebote in Bildung, Kultur oder Freizeit sowie faire und schnelle Verwaltungs- und Konsultationsverfahren sollen Bürgerinnen und Bürgern gleichermaßen zu Gute kommen. Dazu zählen beispielsweise eine gendergerechte Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung, berufsbezogene MAMA–Sprachkurse für Frauen, Projekte der Schulsozialarbeit für Mädchen mit Migrationshintergrund oder Maßnahmen zur Verbesserung von Verwaltungsverfahren in Unterhaltsangelegenheiten.

          In ihrer Funktion als gendergerechter Planerin will die Stadt unterschiedliche Lebensrealitäten und Bedürfnisse von Frauen und Männern in die Stadtentwicklungs-konzepte und Gestaltungsprozesse systematisch einbeziehen, beispielsweise im Rahmen des Entwicklungskonzeptes Innenstadt oder bei der Planung einer Freizeitanlage für Jugendliche im Sozialraum.

          Sobald der Gleichstellungsaktionsplan vom Stadtrat verabschiedet wurde, beginnt die Umsetzungsphase. Die Maßnahmen und Projekte werden evaluiert und ständig weiterentwickelt. Anhand überprüfbarer Daten lässt sich ablesen, welche positiven Veränderungen sich auf kommunaler Ebene zeigen und wo Ludwigshafen im Vergleich zu anderen deutschen und europäischen Kommunen steht. Die Gleichstellungspolitik der Stadt wird damit zu einem stetigen Prozess. In zwei Jahren soll der Plan fortgeschrieben beziehungsweise neu aufgelegt werden.

          Mit dem Gleichstellungsaktionsplan und seiner Umsetzung ist eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit verbunden. Damit erhalten die Gleichstellungsarbeit der Stadt und die Gleichstellungsarbeit der Verwaltung mehr Transparenz und Verbindlichkeit. Die städtischen Aktivitäten sollen auch andere Akteure auf lokaler Ebene zu mehr Beteiligung einladen und dazu animieren, selbst Maßnahmen zu ergreifen, die die Gleichstellung von Frauen und Männern fördern.

          Den Gleichstellungsaktionsplan erhalten Interessierte bei Susanne Diehl, Telefon 504-2087, E-Mail susanne.diehl@ludwigshafen.de. Ab Ende der Woche steht er auch als Download auf der Internetseite der Stadt, www.ludwigshafen.de zur Verfügung. Über den Pfad www.ludwigshafen.de/buergernah/chancengleichheit/ gibt es hier umfassende Informationen der Gleichstellungsbeauftragten zu ihrer Arbeit.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt – Christian Baldauf zum CDU-Spitzenkandidaten gewählt

            • Mainz/Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit 80,25% der Stimmen haben die Delegierten auf dem CDU-Landesparteitag am 16. November in Neustadt/Weinstraße Christian Baldauf zu ihrem Spitzenkandidaten für den Landtagswahlkampf 2021 gewählt. Den Parteitag eröffnete die Landesvorsitzende Julia Klöckner mit einer Grundsatzrede, in der sie die Partei zu einem fairen Wettbewerb aufrief. Die CDU sei die Partei von Maß und ... Mehr lesen»

            • Bad Dürkheim – Einbruch in Garagen des Tennisclubs

            • Bad Dürkheim – Einbruch in Garagen des Tennisclubs
              Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) In der Zeit von Mittwoch 13.11.2019, 12.30 Uhr bis Donnerstag 14.11.2019, 08.00 Uhr wurde in die Garagen des Tennisclubs Schwarz-Weiß in Bad Dürkheim in der Kanalstraße eingebrochen. Unbekannte Täter entwendeten aus den Garagen mehrere Gartengeräte, wie Motorsäge, Freischneider, Hochdruckreiniger und eine Schubkarre. Hinweise zu den Tätern, wer diese beim Abtransport ... Mehr lesen»

            • Mainz – Daniel Stich gratuliert Baldauf zur Nominierung

            • Mainz / Zur Nominierung Christian Baldaufs als Spitzenkandidat der CDU Rheinland-Pfalz für die Landtagswahl 2021 erklärt der rheinland-pfälzische SPD-Generalsekretär Daniel Stich: „Herzlichen Glückwunsch an Christian Baldauf zur Nominierung als CDU-Herausforderer für die Landtagswahl 2021. Es ist gut, dass die Menschen nach den Querelen in den vergangenen Wochen nun endlich Klarheit haben, wen die CDU ins ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Betrunkener verursacht Unfall mit hohem Sachschaden

            • Ludwigshafen – Betrunkener verursacht Unfall mit hohem Sachschaden
              Ludwigshafen /Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am 16.11.2019, um 05:50 Uhr, verlor ein 20-jähriger Mann aus Ludwigshafen in der Seilerstraße die Kontrolle über seinen PKW und beschädigte infolge überhöhter Geschwindigkeit insgesamt 3 geparkte Fahrzeuge auf beiden Straßenseiten. Ein erster Alkoholtest des Fahrers an der Unfallstelle ergab 1,53 Promille. Der junge Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Christian Baldauf ist Spitzenkandidat der CDU im kommenden Landtagswahlkampf

            • Neustadt – Christian Baldauf ist Spitzenkandidat der CDU im kommenden Landtagswahlkampf
              Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Beim CDU-Landesparteitag in Neustadt wurde der rheinland-pfälzische CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende Christian Baldauf mit 80,25 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidat der CDU im Landtagswahlkampf 2021 gewählt. Bild CDU Twitter»

            >> Alle Topmeldungen

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

                November 2019

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                Weitere Events anzeigen
              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X