Heidelberg – Bundesbildungsministerin Wanka informiert sich über neues Lehrmodell der SRH Hochschule Heidelberg

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Vorbildliche Lehre in Heidelberg – Vom Bulimie-Lernen zum effizienten Lernen – Mit einem neuen Studienmodell hat die SRH Hochschule Heidelberg die Lehre revolutioniert. Über das so genannte „CORE-Prinzip“ (Competence Oriented Research and Education) informiert sich Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka am Freitag, 13. September, ab 11:30 Uhr im Forum der Hochschule. Von den Erfahrungen, die Dozenten und Studierende seit der Einführung des Modells gemacht haben, berichtet Rektor Prof. Dr. Jörg Winterberg.
        Das „CORE-Prinzip“ orientiert sich an Erkenntnissen aus der Hirnforschung, wie Menschen am besten lernen. Demnach müssen Studierende selbst aktiv werden und Lösungen erarbeiten, in Rollenspielen, Fallstudien oder Gruppenarbeiten. So bleibt Gelerntes länger im Gedächtnis, als beim Frontalunterricht. Um den Lerneffekt zu erhöhen, werden Themenkomplexe in Fünf-Wochen-Blöcken intensiv behandelt. Alle Studiengänge wurden nach diesen Anforderungen neu strukturiert. Ziel ist es, dass Studierende das Wissen praktisch anwenden können. Eine Kompetenz, die Arbeitgeber erwarten. Prof. Dr. Johanna Wanka besucht auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Karl A. Lamers den Campus der SRH Hochschule Heidelberg.
        Besuch von Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Freitag, 13. September 2013, 11:30 Uhr Forum der SRH Hochschule Heidelberg Ludwig-Guttmann-Straße 6, 69123 Heidelberg – Eintritt frei –
        Aus Sicherheitsgründen wird um vorherige Anmeldung im Büro von Dr. Karl A. Lamers (MdB) gebeten (Telefon: 0 62 21-16 23 16, E-Mail: karl-a.lamers@wk.bundestag.de, Fax: 0 62 21-2 52 36).

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X