Neckargemünd – 54-jähriger Jäger lebensgefährlich verletzt

        Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Nachsuche nach einem angeschossenen Reh kostete einen Jäger beinahe selbst das Leben, als der 54-jährige im Bereich Neckargemünd-Kleingemünd ca. 10 Meter tief stürzte. Der Jäger konnte mit seinem Handy selbst noch einen Jagdkollegen verständigen, der mit ihm gemeinsam auf der Jagd war. Bei dem Aufprall zog sich der Jäger aus Sandhausen multiple Verletzungen zu und musste mit dem Verdacht auf Lebensgefahr in eine Heidelberger Klinik gebracht werden. Da das Gelände sehr unzugänglich war, gestaltete sich der Bergung des Verletzten äußerst schwierig.


        • VIDEOINSERAT
          Torbjörn Kartes in Friesenheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Unglaubliche Ergebnisse bei Geschwindigkeitskontrollen auf der BAB 650 – Messfehler ausgeschlossen

          • Ludwigshafen – Unglaubliche Ergebnisse bei Geschwindigkeitskontrollen auf der BAB 650 – Messfehler ausgeschlossen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 22.07.2021 – 27.07.2021 führte der Geschwindigkeitsmesstrupp der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Neustadt auf der BAB 650, Gemarkung Ludwigshafen, in Fahrtrichtung Ludwigshafen, eine Geschwindigkeitsmessung mittels teilstationärer Geschwindigkeitsmessanlage durch. In der ersten Nacht konnten die absoluten Spitzenreiter festgestellt werden. Es handelt sich um zwei junge Fahrzeugführer aus dem Rhein-Pfalz Kreis, die mit ihren hochmotorisierten ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Schwimmsauger für die Feuerwehren im Kreis – Versicherungskammer Bayern unterstützt Pfälzer Wehren

          • Germersheim – Schwimmsauger für die Feuerwehren im Kreis – Versicherungskammer Bayern unterstützt Pfälzer Wehren
            Germersheim/Kreis Germersheim7Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Schwimmsauger haben die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Germersheim jetzt von der Versicherungskammer Bayern erhalten. „Wie sinnvoll die Ergänzung ist, haben uns die Wetter- und Einsatz-Lagen der letzten Zeit deutlich vor Augen geführt“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. „In unserer Region gibt es Bäche und andere Gewässer, die zu trockenen Zeiten sehr ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Ehrennadel des Volkshochschul-Verbandes Rheinland-Pfalz e.V. – Ausgezeichnete Referendare bei der KVHS

          • Germersheim – Ehrennadel des Volkshochschul-Verbandes Rheinland-Pfalz e.V. – Ausgezeichnete Referendare bei der KVHS
            Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer Ehrung wurden in diesen Tagen insgesamt 19 Referendare, die zehn und mehr Jahre für die KVHS Germersheim und ihre örtliche Außenstellen tätig waren und sind, für ihren treuen Einsatz ausgezeichnet. Die Ehrennadel und Ehrenurkunde des rheinland-pfälzischen Volkshochschulverbandes erhielten zum ersten Mal sechs Referentinnen und Referenten. Karin Träber, Leiterin der ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Der Mannheimer Dirk Geiger feiert in Schleiz einen Doppelsieg

          • Mannheim – Der Mannheimer Dirk Geiger feiert in Schleiz einen Doppelsieg
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Motorradrennfahrer Dirk Geiger aus Mannheim feierte bei der dritten Veranstaltung zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) in Schleiz einen Doppelsieg in der Supersport 300-Klasse. Der 19-jährige KTM-Pilot ging erstmals auf der 3,805 km langen Naturrennstrecke in Thüringen an den Start und fuhr bereits beim freien Training am Freitag die Bestzeit. Auch beim Qualifying ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Unbekannter belästigt Kind in der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

          • Heidelberg – Unbekannter belästigt Kind in der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein bislang unbekannter Mann belästigte am Dienstag in der Zeit von 18:00 Uhr bis 18:15 Uhr einen 12-jährigen Jungen in der Straßenbahnlinie 24 in Richtung Rohrbach zwischen der Haltestelle Hans-Thoma-Platz/ Handschuhsheim und der Haltestelle Bahnhof Weststadt/Südstadt. Der Unbekannte setzte sich in der Straßenbahn auf den Platz neben den 12-Jährigen und nutzte offenbar den ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Handschuhsheim – Liegeradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Verursacher flüchtet – Zeugen gesucht

          • Heidelberg-Handschuhsheim – Liegeradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Verursacher flüchtet – Zeugen gesucht
            Heidelberg-Handschuhsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen Verkehrsunfall verursachte am Dienstagmorgen ein unbekannter Fahrradfahrer im Stadtteil Handschuhsheim. Ein 57-jähriger Mann war kurz nach 8 Uhr mit seinem Liegefahrrad im Angelweg in Richtung Feldgebiet unterwegs. Zwischen Zeppelinstraße und Andreas-Hofer-Weg fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer aus einem Stichweg unvermittelt auf die Fahrbahn und stieß mit dem Liegeradfahrer zusammen. Der 57-Jährige stürzte auf ... Mehr lesen»

          • Berg – Körperverletzung nach illegalem Autorennen

          • Berg/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Anwohner der Hagenbacher Straße in Berg zeigte bei der Polizeiinspektion Wörth eine Körperverletzung an, die ihm durch den Beifahrer eines Autos mit französischer Zulassung zugefügt wurde. Nach seiner Schilderung fuhren am Samstag, dem 24.07.2021, um 01.30 Uhr, zwei nicht näher beschriebene Autos mit französischer Zulassung vom Grenzübergang kommend mit hoher Geschwindigkeit ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Einstimmig: Vertreterversammlung der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz stimmt für Fusion mit Raiffeisenbank Freinsheim

          • Neustadt – Einstimmig: Vertreterversammlung der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz stimmt  für Fusion mit Raiffeisenbank Freinsheim
            Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar, 28.07.2021. Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz und die Raiffeisenbank Freinsheim gehen gemeinsam in die Zukunft: Nachdem in der vergangenen Woche die Mitglieder der Raiffeisenbank Freinsheim bereits einstimmig für eine Verschmelzung gestimmt hatten, fasste am Montag in Neustadt auch die Vertreterversammlung der Vereinigten VR Bank einstimmig den Fusionsbeschluss. VIDEOINSERAT Torbjörn ... Mehr lesen»

          • Speyer – Drogen in der Handtasche

          • Speyer – Drogen in der Handtasche
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer geringen Menge Drogen in der Tasche hielt sich am Dienstag eine 24-Jährige im Woogbachpark auf. Zwei Polizeistreifen befanden sich um 18:15 Uhr auf Fußstreife als sie in dem Park auf ein die junge Frau aus Speyer mit ihren zwei Begleitern trafen. Bei einer Personenkontrolle fanden die Beamtinnen bzw. Beamten in der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – 76-Jähriger wird von LKW-Fahrer angefahren

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.07.2021, gegen 14:00 Uhr, kam ein 76-Jähriger vom Alwin-Mittasch-Platz und wollte die Hohenzollernstraße überqueren. Dort wurde er aus bisher ungeklärten Gründen von einem LKW Fahrer erfasst. Dadurch stürzte der 76-Jährige und fiel mit dem Hinterkopf auf den Pflasterstein. Er verletzte sich schwer und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. VIDEOINSERAT Torbjörn Kartes in ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X