Bad Bergzabern – Mignonne, allons voir – Ausstellung mit Lauref und rab paqué

Bad Bergzabern / Metropolregion Rhein-Neckar – Ausstellung mit Lauref (Objektkunst, Paris) und rab paqué (Malerei, Deidesheim) – Vernissage 26. Mai, 15 Uhr – Passend zu den Rosenwochen des Bad Bergzaberner Landes stellen in der Galerie Passerelle, Bad Bergzabern unter dem Titel „Mignonne, allons voir …“ zwei Künstlerinnen aus, die sich jede auf ihre Weise mit den Themen Weiblichkeit, Leichtigkeit, Lebensfreude und Rosenzauber beschäftigen.

rab paqué aus Deidesheim ist Malerin und Philosophin. Ihre Gemälde zeichnen sich auf den ersten Blick durch die Großzügigkeit und Dynamik des Farbauftrags aus. Kein Thema ist vor rab-paqué sicher, malerisch wie philosophisch. Durch eingebaute Anmerkungen und Zitate aus der Weltliteratur schafft die Künstlerin einen neuen Sinnzusammenhang und bringt den Betrachter zum Nachdenken und oft zum Schmunzeln. Ihr Humor ist feinsinnig, ihr Duktus resolut. Die Farben sind dick aufgetragen und stehen bis zu eineinhalb Zentimeter vor. Was oft wie gespachtelt wirkt, ist jedoch ausschließlich gepinselt. Anlässlich ihrer Ausstellung in Bad Bergzabern und in Verbindung mit den Rosenwochen sind Bilder entstanden, die sowohl den Zauber der Königin der Blumen hervorheben als auch die manches Mal ernüchternde Begegnung mit ihr in den verschiedensten Alltagssituationen in Szene setzen.

Lauref, Mediendesignerin aus Clamart bei Paris, erschafft aus Eisendraht, Papier und Farbe, grazile, fantasievolle weibliche Silhouetten unterschiedlicher Größe, die wie in der Bewegung gefangen scheinen. Die Künstlerin steht mit ihren künstlerischen Ideen in der Tradition der extrem femininen Gestalten des Pariser Art de Vivre. Das flexible Eisendrahtgerüst ihrer Kreationen erstellt Lauref in einem Schwung, nichts wird gelötet oder geschweißt. Anschließend „bekleidet“ sie diese Konstruktion mit vielfältigen, häufig handgeschöpften Papiererzeugnissen. Jede Figur erhält ihren spezifischen Reiz durch kunstvoll arrangierte Farben, Lacke, Gold- und Silberfolien und ist somit ein Unikat. Auf die Ausarbeitung von Accessoires oder Gesichtern verzichtet Lauref. Für sie steht die Bewegung als Widerspiegelung der Gefühle im Vordergrund. Laure Freyermuth ist sowohl in der Kunstwelt wie in der Modebranche wegen ihrer Originalität und der Qualität ihrer Arbeit anerkannt.

Ausstellungsdauer: 26. Mai bis 30. Juni
Ort: Galerie Passerelle, Marktstraße 55, Bad Bergzabern
Öffnungszeiten: Do, Fr, So: 14-18 Uhr, Sa: 11-16 Uhr
www.galeriepasserelle.com
postfach@galeriepasserelle.com

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN