Ludwigshafen – SPD Europaabgeordnete Jutta Steinruck:”Ein guter Tag für die Verbraucher”

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Jutta Steinruck:”Ein guter Tag für die Verbraucher” – Grünes Licht für europaweite außergerichtliche Streitschlichtung

        Verbraucher können in Zukunft europaweit auf schnelle und billige außergerichtliche Lösungen bei vertraglichen Streitigkeiten, die nach dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen auftreten, zurückgreifen. Insbesondere bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten und Online-Käufen müssen die Verbraucher keine langen und kostspieligen Gerichtsprozesse mehr durchlaufen, sondern können ihre Beschwerden online einreichen.

        „Diese Verbesserung des Rechtsschutzes schafft für die Verbraucher mehr Vertrauen in den europäischen Binnenmarkt und in den grenzüberschreitenden Handel. Alternative und Online-Streitbeilegungsverfahren sind ein wirklicher Mehrwert für die europäischen Bürger. Das ist ein guter Tag für die Verbraucher”, begrüßte die sozialdemokratische Europaabgeordnete Jutta STEINRUCK die Annahme des Gesetzespakets zu außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren am Dienstag in Straßburg.

        “Die Kultur alternativer Streitschlichtungen ist nicht neu in Europa. Neutrale Dritte, Schlichter, Mediatoren, Ombudsmenschen gibt es in vielen Mitgliedstaaten. Diese Verfahren sind billiger, schneller und einfacher. Die unterschiedlichen Traditionen in Europa wollen wir aufnehmen und nicht abschaffen. In Deutschland gibt es zum Beispiel gute Erfahrungen im Handel und im Handwerk. Darauf bauen wir auf”, so die rheinland-pfälzische EU-Parlamentarierin Jutta STEINRUCK.

        Innerhalb von 90 Tagen nach Eingang der Beschwerde muss ein Ergebnis vorliegen. “Alternative Streitbeilegungsverfahren müssen künftig nicht nur schnell, sondern auch kostenlos oder zumindest zu einer sehr geringen Gebühr zur Verfügung gestellt werden. Außerdem sind Händler dazu verpflichtet, Verbraucher auf die außergerichtlichen Verfahren hinzuweisen. Ein effektiver Zugang für die Verbraucher zu diesen Verfahren wird somit garantiert”, freute sich die Europaabgeordnete Jutta STEINRUCK.

        “Die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit der Schlichter und die Freiheit, während des gesamten Verfahrens aus dem Prozess auszuscheiden und eine alternative Möglichkeit zu suchen, muss gewährleistet werden”, forderte STEINRUCK abschließend.

        Hintergrund:
        Im Falle von Streitigkeiten nach Erwerb von Waren oder Dienstleistungen, egal ob zuhause oder im EU-Ausland, müssen künftig keine langen und kostspieligen Gerichtsprozesse mehr durchlaufen werden. So lautet das Ziel des im November 2011 von der Europäischen Kommission vorgelegten Legislativpakets zu außergerichtlichen Lösungen bei verbraucherrechtlichen Streitigkeiten. Das Paket beinhaltet zum einen eine Richtlinie über alternative Streitbeilegungen, die sich mit Vertragsstreitigkeiten zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen auseinandersetzt. Zum anderen wird mit einer Verordnung zur Online-Streitbeilegung eine EU-weite elektronische Plattform für alternative Streitbeilegungsverfahren errichtet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Informative Erlebnisführungen in Heidelberg vom 20. September bis 2. Oktober 2021

          • Heidelberg – Informative Erlebnisführungen in Heidelberg vom 20. September bis 2. Oktober 2021
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Neue Erlebnisführungen in Heidelberg. Übersicht des Programms vom 20. September bis 2. Oktober 2021 INSERATwww.congressforum.de Fackelführung mit dem Heidelberger Nachtwächter 30.09.2021, 20:00 Uhr Mittelalterliche Städte waren nicht erleuchtet. Kienspäne, Fackeln und Laternen, für die man tunlichst selber sorgte, erhellten den Weg. Wir begeben uns wie früher mit Fackeln auf eine ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF feiert Jubiläum des Bauernmarkts virtuell

          • Ludwigshafen – BASF feiert Jubiläum des Bauernmarkts virtuell
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Es ist eine Premiere: Am Freitag, 24. September, und am Samstag, 25. September, öffnet der 25. BASF-Bauernmarkt seine Tore virtuell. Das zweitägige Jubiläumsprogramm wird pandemiebedingt per Livestream übertragen. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Präsentiert wird Wissenswertes rund um nachhaltige Landwirtschaft wie moderner Pflanzenschutz, Gemüsesaatgut und Hybridweizen, digitale Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit, Umwelt- und Verbraucherschutz. Expertinnen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zusammenhalten: SPD-Gemeinderatsfraktion und Sportkreis Mannheim unterstützen Vereine mit Informationsveranstaltung zu Corona Hilfen

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Gemeinderatsfraktion Mannheim) – Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat zusammen mit dem Sportkreis Mannheim eine Informationsveranstaltung für die Vereine zum Thema „Überblick von Hilfsprogrammen“ organisiert. Eingeladen war Ulrich Edenhofer, der als erfahrener Mannheimer Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Antworten auf die Fragen rund um die Hilfsprogramme von Bund, Land und Kommune während der Pandemie geben ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Ehrenpreis für Geriatrie-Klinikdirektor Heinrich Burkhardt!

          • Mannheim – Ehrenpreis für Geriatrie-Klinikdirektor Heinrich Burkhardt!
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – PD Dr. med. Heinrich Burkhardt, Klinikdirektor der IV. Medizinischen Klinik (Geriatrie) an der Universitätsmedizin Mannheim, hat den Ehrenpreis der Rolf- und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung erhalten. Der mit 6.000 Euro dotierte Preis, der auf dem Online-Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) verliehen wurde, würdigt Dr. Burkhardts herausragende Forschungsarbeit, insbesondere zur Pharmakotherapie – also ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – 60.000 kulturbegeisterte Menschen auf der Parkinsel!

          • Ludwigshafen – 60.000 kulturbegeisterte Menschen auf der Parkinsel!
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein starkes Zeichen für die Rückkehr gemeinsamer Kulturerfahrung setzt diese Festivalausgabe mit ihren zwei Zeltkinos und zwei Freiluftkinos an diesem magischen Ort am Rhein mit knapp über 60.000 verkauften Tickets – etwa genauso viele wie die Berliner Filmfestspiele in diesem Ausnahmejahr hatten“, so Festivalintendant Dr. Michael Kötz“. „Das sind zwar ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 4. Komische Nacht Mannheim/Ludwigshafen: Der Comedy-Marathon am Mittwoch den 11. November

          • Mannheim – 4. Komische Nacht Mannheim/Ludwigshafen: Der Comedy-Marathon am Mittwoch den 11. November
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die 4. Komische Nacht in Mannheim/Ludwigshafen ist ein Comedy-Maratho!n. Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – “Gerade sein und Mensch werden”- Sophie Scholl: Musiktheater von Karola Obermüller in der Uraufführung! Premiere am Freitag, 1. Oktober 2021, 20.00 Uhr

          • Heidelberg – “Gerade sein und Mensch werden”- Sophie Scholl: Musiktheater von Karola Obermüller  in der Uraufführung! Premiere am Freitag, 1. Oktober 2021, 20.00 Uhr
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Musiktheater-Uraufführung zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl: »Gerade sein und Mensch werden: Sophie Scholl« – die erste Musiktheater-Premiere und Uraufführung der neuen Spielzeit am 1. Oktober 2021 überrascht ganz bewusst mit originalen Worten Sophie Scholls im Titel. Karola Obermüller, Trägerin des Heidelberger Künstlerinnenpreises 2021, komponierte die Kammeroper als Auftragswerk für ... Mehr lesen»

          • Worms – Ermittlungen wegen Drogenhandels – 35-jähriger Eisenberger in U-Haft

          • Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminalinspektion Worms wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gegen mehrere Männer aus Eisenberg, wurden im Verlauf letzter und vorletzter Woche Einsatzmaßnahmen durchgeführt. Hierbei wurden im Rahmen von Durchsuchungen zunächst bei einem 58-jährigen Tatverdächtigen und kurze Zeit später bei zwei weiteren ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – Verkehrsunfall mit anschließender Beschlagnahme vom Führerschein

          • Schifferstadt – Verkehrsunfall mit anschließender Beschlagnahme vom Führerschein
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 17.09.2021, gegen 13:45 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Autofahrer die Lillengasse. Aufgrund von Gegenverkehr scherte der Fahrer hinter einem am Fahrbahnrand geparkten PKW ein. Beim Ausscheren streifte der Fahrer den vor ihm geparkten PKW im Heckbereich. Der Mann hielt kurz an, entfernte sich dann jedoch von der Unfallstelle. Der Unfallhergang wurde durch zwei ... Mehr lesen»

          • Landau – Stellungnahme von Landaus OB Hirsch zum „Landau-Pass“- Stadtchef sieht Gesamthaushalt und nachhaltige Stadtentwicklung in Gefahr und setzt Verwaltungsvorbereitungen bis zur aufsichtsbehördlichen Klärung aus

          • Landau – Stellungnahme von Landaus OB Hirsch zum „Landau-Pass“- Stadtchef sieht Gesamthaushalt und nachhaltige Stadtentwicklung in Gefahr und setzt Verwaltungsvorbereitungen bis zur aufsichtsbehördlichen Klärung aus
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In der bevorstehenden Hauptausschusssitzung der Stadt Landau am Dienstag, 21. September, stehen drei Beschlussvorlagen zur Verabschiedung, die zeigen, wie die Verwaltung nachhaltige Stadtentwicklung betreibt und dabei ökologische, ökonomische und soziale Aspekte zusammenbindet: Der Verkauf des Baufelds 36 an der Paul-von-Denis-Straße dient der Stärkung des Wirtschaftsstandorts, der Optimierung der medizinischen Versorgungsangebote und der Refinanzierung ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X