Worms – Der neue Chef-Trainer von Wormatia Worms heißt Stefan Emmerling

Worms/MetropolregionRhein-Neckar –
Er ist 46 Jahre alt, Fußball-Lehrer mit Zweitliga- und Drittliga-Erfahrung, und er ist „ein Junge“ aus der näheren Region. Der neue Chef-Trainer des Südwest-Regionalligisten VfR Wormatia Worms heißt Stefan Emmerling. „Er war unser absoluter Wunschkandidat, der auch schon in der 3. Liga gezeigt hat, dass er mit jungen Spielern gut umgehen kann“, ist Wormatias stellvertretender Vorsitzender Fritz Bergemann-Gorski froh, dass die Sportliche Leitung des VfR bereits zwei Wochen nach der Beurlaubung von Ronny Borchers mit dem Heidelberger Stefan Emmerling einen renommierten Fußball-Trainer für die Nibelungenstädter verpflichten konnte.

Stefan Emmerling stand zuletzt beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt unter Vertrag. Von Juli 2007 bis April 2009 war Emmerling Trainer des Drittligisten Kickers Emden, ehe er 2009 kurzzeitig die Zweitliga-Truppe von Rot Weiss Ahlen trainierte. Wie Fritz Bergemann-Gorski weiter erklärte, müsse die Präsentation des neuen Trainers allerdings über die Feiertage hinaus verschoben werden. Laut Bergemann-Gorski könne man damit am ersten Januar-Wochenende rechnen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN