Ludwigshafen-Oggersheim – Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Leicht verletzt wurde am Mittwoch, 12. Dezember 2012 ein 49-Jahre alter geistig behinderter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall um 7 Uhr.

Er war beim Überqueren der Fußgängerampel zur Markuskirche von einem aus der Straße Am Speyerer Tor in die Schillerstraße abbiegenden blauen Audi erfasst worden.
Nachdem der Fahrer dieses Wagens erfahren hatte, dass der 49-jährige verletzt sei, spendierte er diesem in einer dort befindlichen Bäckerei einen Kaffee und entfernte sich dann mit seinem Wagen vom Unfallort.
Nachdem auf Anraten seines Arbeitgebers der 49-Jährige wegen seiner schmerzenden Verletzung an einem Bein in einem Krankenhaus ambulant behandelt worden war, meldete er den Unfall gegen 13 Uhr bei der Polizeiwache.

Von dem unbekannten Fahrer des blauen Audis, vermutlich mit LU-Kennzeichen, ist folgende Beschreibung bekannt:
25-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkelblonde oder braune Haare, schlank, blaue Jeans, sprach aktzentfrei deutsch.

Im Wagen befand sich ein Beifahrer, der wie folgt beschrieben wird:ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dicke Statur, blaue Jeans.

Wer weitere sachdienliche Hinweise auf den Fahrer oder dessen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiwache Oggersheim, Rufnummer 0621/963-2400, in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN