Südliche Weinstraße – Landrätin Riedmaier würdigt verstorbenen Gerd Runck als einzigartige Persönlichkeit

        Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Landrätin würdigt verstorbenen Gerd Runck als eine Persönlichkeit, die einzigartig geistreich humorvoll den Menschen zugewandt war

          Landrätin Theresia Riedmaier hat den verstorbenen Heimatdichter Gerd Runck, über viele Jahrzehnte engagierter und kompetenter Autor für das Heimatjahrbuch Südliche Weinstraße, als eine Persönlichkeit gewürdigt, „die einzigartig geistreich und humorvoll den Menschen zugewandt war und unsere pfälzische Heimat bereichert hat“. In einem Kondolenzschreiben drückt Riedmaier den Hinterlassenen des Verstorbenen ihr Mitgefühl aus. „Seine Gabe der genauen Beobachtung von Handeln, Alltag, Vergangenem – verbunden mit einem großen Talent Dialekt und Sprache zu leben, machen ihn unvergessen“, schreibt die Landrätin, die hinzufügt, sie habe Gerd Runck sehr geschätzt und sehr gemocht. Seine Bescheidenheit und selbstbewusste Ungefangenheit seien in ihren Augen wertvolle, seltene Persönlichkeitsmerkmale, die ihn herausgehoben haben und herausheben, so die Landrätin. Die Menschen in der Südpfalz hätten ihm viel zu verdanken.

          Gerd Runck sei als die „Stimme der Pfalz“ ein „begnadeter Mundartdichter“ gewesen, erklärten der langjährige Redaktionsleiter des SÜW- Heimatjahrbuches, Helmut Husenbeth und sein Nachfolger Reiner Tempel. Die Gedichte des Gerd Runck seien oft sehr tiefsinnig, selbstironisch und auch selbstkritisch, Sprachspiele würden nie zum Selbstzweck. Husenbeth und Tempel erinnern daran, dass Gerd Runck mit seinen humorvoll-hintergründigen Gedichten, Geschichten und überraschenden Wortspielen das SÜW -Heimatjahrbuch bereichert und immer neue Akzente gesetzt habe. Die beiden Vorsitzenden des Redaktionsteams: „Wir werden Gerd Runck und seine Sprachkunst vermissen“.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche Eröffnung


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Heidelberg – Weltklasse „Made in Rhein-Neckar!“ Offizielle Vorstellung des Team Tokio Rhein-Neckar gelungen mit 35 Athleten und eine 21-köpfigen Rugby-Mannschaft

            • Heidelberg – Weltklasse „Made in Rhein-Neckar!“ Offizielle Vorstellung des Team Tokio Rhein-Neckar gelungen mit 35 Athleten und eine 21-köpfigen Rugby-Mannschaft
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Sportregion Rhein-Neckar) – Ein Gala-Abend der sportlichen Extraklasse erlebten am Montagabend mehr als 800 sportbegeisterte Gäste in der Stadthalle Heidelberg bei der Verleihung der Sportawards Rhein-Neckar in neun Kategorien. Drei der glücklichen Gewinner kommen aus den Reihen des Team Tokio Rhein-Neckar. Mit der Europameisterin im Weitsprung, Malaika Mihambo (Top Sportlerin), Speerwurf Vize-Europameister ... Mehr lesen»

            • Südliche Weinstraße – Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft geht Bildungspartschaft mit der Zooschule Landau ein

            • Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft geht Bildungspartschaft mit der Zooschule Landau ein – Kindergärten und Schulen erhalten Gutscheine für Unterrichtseinheiten Der Eigenbetrieb Wertstoffwirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße geht ab 2019 eine Kooperation mit der Zooschule Landau ein, bei der „ein etwas anderer Unterricht“ für Kindergartenkinder und Schüler angeboten wird, wie der EWW-Werkleiter ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Darstellungen der Stadt ein Skandal und alle wissen es Extreme Zumutungen bleiben der Anna-Freud-Schule erhalten

            • Ludwigshafen – Darstellungen der Stadt ein Skandal und alle wissen es Extreme Zumutungen bleiben der Anna-Freud-Schule erhalten
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die öffentliche Darstellung der Stadt zu der Kritik der FWG an den baulichen Mängeln an der Anna-Freud-Schule am 21.11.2018 ist der eigentliche Skandal in dieser Woche. Das Gebäudemanagement glaubt wohl, dass sie die marode Unterrichtsbaracke ohne sanitäre Einrichtungen, die eher an die Zeit vor 1945 erinnert und alles andere als ein ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Hilfe, mein Kind ist krank! Gesundheitsvortrag in der Stadtbücherei Schifferstadt

            • Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis /Metropolregion Rhein-Neckar. Wie Naturheilkunde und Homöopathie kranken Kindern helfen kann, erfahren Sie beim Gesundheitsvortrag in der Stadtbücherei Schifferstadt am Donnerstag, 29. November 2018, um 19:30 Uhr. Der Vortrag richtet sich nicht nur an interessierte Eltern und Großeltern. Alle besprochenen Medikamente und unterstützenden Maßnahmen wie Wickel und Inhalationen können natürlich auch bei allen anderen Altersgruppen ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Lkw fährt über „rot“ und erfasst Kind

            • Heidelberg – Lkw fährt über „rot“ und erfasst Kind
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich in der Sofienstraße ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein Kind verletzt wurde. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer fuhr demnach um kurz nach 7 Uhr auf der Sofienstraße in Richtung Neckar, wobei er die rote Ampel auf Höhe der Plöck missachtete. Ein 11-Jähriger, der gerade fußläufig bei ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X