Walldorf – Energie sparen und gewinnen

Walldorf /Metropolregion Rhein-Neckar – Wer ist der größte Stromfresser im Haus? Häufig sind es nicht Kühlschrank oder Waschmaschine, sondern die Heizungspumpe.

Denn alte, ungeregelte Pumpen befördern, teilweise auch im Sommer, das Heizungswasser durch die Rohre und Heizkörper und verursachen damit Stromkosten von bis zu 150 Euro pro Jahr. Hauseigentümer in Walldorf, die sich dafür entscheiden, ihre alte Heizungs- und Zirkulationspumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe der Energieeffizienzklasse A auszutauschen, profitieren von einem Zuschuss von 50 Euro, den die Stadtwerke Walldorf GmbH für den Austausch gewährt. Eine neue Pumpe kann Energieeinsparungen von bis zu 80 Prozent erzielen und ist damit effektiver als ein Wechsel zu einem A++-Kühlschrank. Welches Einsparpotential für die Heizungspumpe besteht, lässt sich beim kostenlosen Pumpencheck unter www.fvshkbw.de, „Aktionen“ in Erfahrung bringen. Der Einbau einer Hocheffizienzpumpe hat sich wegen ihres geringeren Stromverbrauchs oft schon nach zwei bis drei Jahren amortisiert. Wer sich jetzt für einen Wechsel der Heizungspumpe entscheidet, hat bei der Aktion „Tauschen – Pumpen – Profitieren“ des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, des Fachverbands Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg und der Hersteller Wilo und Grundfos zusätzlich die Chance, einen von 60 Gutscheinen im Wert von jeweils 100 Euro zu gewinnen. Dazu muss man nach dem Austausch eine Kopie der Handwerkerrechnung mit dem Stichwort „Pumpentausch“ an den Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg, Viehhofstraße 11, 70188 Stuttgart, senden. Einsendeschluss für die Aktion ist der 30. November 2012.
→ Informationsbroschüren zur Aktion „Tauschen – Pumpen – Profitieren“ gibt es im Rathaus oder bei der Stadtwerke Walldorf GmbH. Informationen auch unter:
www.stadtwerke-walldorf.de, Menüpunkt Förderprogramme

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Bewegter Advent in den Ludwigshafener Schulen und in ganz Rheinland-Pfalz

    • Ludwigshafen – Bewegter Advent in den Ludwigshafener Schulen und in ganz Rheinland-Pfalz
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Sie schnüren die Schlittschuhe, schwingen das Tanzbein, spielen Flag-Football, sprinten um die Wette oder malen Bewegungssteine. Für viele Ludwigshafener Schüler wird der Advent sportlich und bewegt. Ab sofort bis zum 18. Dezember ruft die Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“ gemeinsam mit dem Landessportbund und den regionalen Sportbünden die Aktion „Bewegter ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Sparkassenstiftung schüttet 88.000 Euro aus

    • Ludwigshafen – Sparkassenstiftung schüttet 88.000 Euro aus
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Oliver Kolb, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung, betont: “Die Stiftung bleibt weiterhin ein verlässlicher Förderer. Sie unterstützt Projekte und Initiativen aus Ludwigshafen mit insgesamt 88.000  Euro.” Die Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen a. Rh. stellt wieder 88.000 Euro für Projekte und Initiativen aus Ludwigshafen zur Verfügung. Gefördert wird: Katholisches Stadtdekanat (Kirchenkonzert Chorprojekt 2022 ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 33-Jähriger schlägt Lebensgefährtin und beleidigt Polizisten

    • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Ein 33-Jähriger geriet mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin am Montag (28.11.2022) in einen Streit und schlug auf sie ein. Mehrere Nachbarn bekamen den Streit mit und verständigten die Polizei. Während der polizeilichen Aufnahme beleidigte der 33-Jährige die Polizeibeamten. Der 33-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung und Beleidigung verantworten. Der Polizei kommt im ... Mehr lesen»

    • Speyer – Ein Fahrplan für den Einsatz von Wasserstoff in Rheinland-Pfalz – Speyer will dabei sein

    • Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar Aktuell hat die Landesregierung die „Wasserstoffstudie mit Roadmap“ für Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Neben Verbänden, Instituten, Lehr- und Forschungseinrichtungen haben auch Parteien und zwei Stadtwerke intensiv daran mitgewirkt. Wolfgang Bühring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer und Vertreter der Landesgruppe des Verbandes kommunaler Unternehmen erklärt sein Engagement so: „Dem Wasserstoff gehört ein großer Teil unserer ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Nach Fahrzeugbrand ist die Brandursache weiterhin unklar – Polizei sucht Zeugen

    • Heidelberg – Nach Fahrzeugbrand ist die Brandursache weiterhin unklar – Polizei sucht Zeugen
      Heidelberg / Metropoltegion Rhein-Neckar – – Nachdem in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Wieblinger Weg ein Fahrzeug vollständig ausbrannte und ein weiteres, in der Nähe geparkte Auto in Mitleidenschaft gezogen wurde, geht die Suche nach der Brandursache weiter. Gegen 00:40 Uhr bemerkte der Eigentümer selbst den Brand und verständigte sofort die Polizei. Trotz ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN