Heidelberg – Hallenbad Köpfel öffnet nach Auffrischungskur

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Hallenbad Hasenleiser geht ab dem 16. Juli in die Sommerpause – Eine gute Nachricht für die Freunde des Ziegelhäuser Hallenbads Köpfel: Ab Montag, den 16. Juli, lädt das Bad mit der großen Liegewiese am Waldrand wieder zum Schwimmen und Erholen ein. Während der vergangenen Wochen wurden im Bad Renovierungsarbeiten durchgeführt.

          Neben den üblichen, jährlich anfallenden Maßnahmen zur Instandsetzung in der Schwimmhalle, dem Umkleidebereich, der Sauna und den Duschen gab es einige besondere Aufgaben. „In beiden Schwimmbecken haben wir in diesem Jahr größere Fliesenschäden behoben“, berichtet Stefan Gottschalk, Gruppenleiter Betrieb und Technik der Bäder. „In einem großen Teil des Beckenkopfes des Nichtschwimmerbeckens wurden nicht nur defekte Fliesen ausgetauscht – wegen Schäden am Unterbau haben wir auch den darunter liegenden Estrich saniert.“

          Außerdem haben die Stadtwerke Heidelberg Bäder die Renovierungsphase dazu genutzt, einige bauliche Anpassungen vorzunehmen, die den Komfort der Badegäste erhöhen. Dazu zählen erneuerte Damen- und Herren-Einzelkabinen in der Dusche, neue Trennwände in der Saunadusche für mehr Privatsphäre, sowie in der Sauna ein neues Fenster zum äußeren Ruhebereich, das mehr Licht ins Innere führt. Darüber hinaus wurde im gesamten Bad die Ausschilderung optimiert, so dass sich die Badbesucher noch leichter orientieren können.

          Während diese Veränderungen für die Badegäste sichtbar sind, wirken andere im Hintergrund. „Wir haben die Umwälzpumpen für das Badewasser und die Regelungstechnik für die Heizung erneuert. Beides bringt ein erhebliches Plus in puncto Energieeffizienz“, erklärt Gottschalk.

          Kleinere Bauarbeiten laufen noch nach Start
          „Eine Baumaßnahme wird sich noch bis etwa in die erste Augustwoche hineinziehen“, sagt Gottschalk: Eine Fensterfassade zum Außenkiosk hin wird komplett ersetzt. Zum Schutz des Badebetriebs ist derzeit eine isolierte Schutzwand eingezogen. „Wir wollen die Arbeiten selbstverständlich so schnell wie möglich abschließen. Dennoch sollten sich unsere Badegäste in dieser Zeit darauf einstellen, dass zeitweise in geringeren Maß Lärm auftritt.“

          Hallenbad Hasenleiser geht in die Sommerpause
          Am Sonntag, den 15. Juli kann das Hallenbad Hasenleiser zum letzten Mal in diesem Sommer besucht werden. Während der Zeit der Schließung werden auch hier Maßnahmen zur Instandhaltung durchgeführt, damit das Bad im Herbst wieder fit für den Badebetrieb ist.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X