Heidelberg – Auch Heidelberg und Umgebung meldet schwereGewitter in der Nacht – Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr

Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis

In Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis kam es in der Nacht vom 30.06.2012 / 01.07.2012 zwischen 23.30 Uhr und 01.00 Uhr zu schweren Gewittern. Die Folge, eine Vielzahl von Einsätzen (145 eingegangene Notrufe) für die Polizei.

Von besonderer Bedeutung waren hierbei:

• BAB 5, Heidelberg in Richtung Karlsruhe, Höhe Patrick-Henry-Village, mehrere herabgestürzte Äste auf Fahrbahn
• B 3, Höhe Leimen, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• B 36, Hockenheim in Richtung Schwetzingen, umgestürzter Baum auf Fahr-bahn
• B 45, Höhe Mauer, Unterführung der Bahnhofstraße überflutet
• B 291, Oftersheim, Höhe Golfplatz, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• L 534, zwischen Neckargemünd und Heidelberg-Ziegelhausen, auf Fahrbahn gestürzter Bauwagen
• L 590, zwischen Eberbach und Schwanheim, umgestürzter Baum auf Fahr-bahn
• L 597, zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld, mehrere umge-stürzte Bäume auf Fahrbahn
• L 637, zwischen Edingen und Heidelberg-Wieblingen, mehrere herabgestürzte Äste auf der Fahrbahn
• K 4162, zwischen Waldhilsbach und B 45, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• K 4191, zwischen Epfenbach und Reichartshausen, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• K 9710, zwischen Heidelberg und Waldhilsbach, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• Heidelberg, Dompfaffenweg 11, Beschädigung des Kamins eines Wohnhau-ses durch Blitzeinschlag
• Heidelberg, Schlosswolfsbrunnenweg, umgestürzter Baum auf Fahrbahn
• Wiesenbach, Hauptstraße, umgestürzter Baum auf geparktem Pkw.
• Diverse durch Unwetter ausgelöste Alarme, u.a. in der Universität Heidelberg und der Relaisstation der Polizeidirektion Heidelberg in Moosbrunn
• Stromausfall im Heidelberger Parkhaus P1, die Ausfahrt war kurze Zeit nicht möglich.

Derzeit müssen fast alle der vorgenannten Bundes-, Land- und Kreisstraßen bis zur Beseitigung der Hindernisse gesperrt werden, die L 597 sogar bis zum nächsten Morgen.

Personen wurden nicht geschädigt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang keine Aussage getroffen werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN