Mosbach – Gegen Wohnmobil gefahren

        Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar – Gegen ein Wohnmobil, das auf dem Gelände der Firma MOS-Mobile im Hohlweg abgestellt war, ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen Samstagvormittag und Sonntagvormittag gefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM NECKAR-ODENWALD-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Eberbach – Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich, ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden.

            • Eberbach –  Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich, ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden.
              Eberbach/ Rhein-Neckar-Kreis/ Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Montag gegen 14.15 Uhr befuhr ein 67-jähriger Fahrer eines VW Tiguan die Landesstraße 524 von Unterdielbach in Richtung Eberbach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitposten und fuhr eine leichte Böschung hinauf. Hierdurch überschlug sich das Fahrzeug und ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – NACHTRAG: Verpuffung auf Werksgelände: Brandursache steht fest

            • Ludwigshafen – NACHTRAG: Verpuffung auf Werksgelände: Brandursache steht fest
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.bmw-scheller.de Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz Nachtrag Die Brandermittler des Fachkommissariats suchten gestern gemeinsam mit einem Brandsachverständigen den Brandort bei der Firma in der Giulinistraße auf. Bei der gemeinsamen Begehung konnte die Brandursache festgestellt werden. Ein technischer Defekt an dem Anlasser einer Produktionsmühle hatte den Brand ausgelöst.»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Mehrwegbecher für die Straßenfastnacht in Schifferstadt

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Mehrwegbecher für die Straßenfastnacht in Schifferstadt
              Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ausgeblichenes Konfetti, feuchte Klopapierfetzen, aber vor allem hunderte von halb zerdrückten Plastikbechern. Wo eben noch wild gefeiert wurde, herrscht jetzt gähnende Leere – bis auf den Müll. Knapp 500 Kilogramm davon – das entspricht ungefähr dem Gewicht einer ausgewachsenen Kuh – sind die traurige Bilanz der letzten Straßenfastnacht. Das soll 2020, genauer: am ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Zuckerfabrik: Konzert mit The Killer Apes, Red Distortion und Burnerhead

            • Frankenthal – Zuckerfabrik: Konzert mit The Killer Apes, Red Distortion und Burnerhead
              Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.bmw-scheller.de Am Freitag, 24. Januar, stehen mit The Killer Apes, Red Distortion und Burnerhead wieder drei Rockbands auf der Bühne der Zuckerfabrik. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro. Bandinfo The Killer Apes „Rock ‘N‘ Roll ist tot, lang lebe der Rock ‘N‘ Roll“ – die ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Sperrung von Durchgangsstraßen keine Lösung für Gewerbe

            • Mannheim – Sperrung von Durchgangsstraßen keine Lösung für Gewerbe
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU in der Neckarstadt befasste sich mit dem Vorschlag der Grünen, die Lange Rötterstraße einer Verkehrsberuhigung zu unterziehen. Bei einer Abendveranstaltung zum Thema Verkehr im Restaurant Adria am Alten Messplatz diskutierten Stadtrat Chris Rihm und die Christdemokraten mit Betroffenen über die Situation. Davor haben sie sich die Verkehrsverhältnisse vor Ort ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X