Plankstadt – Haus durch Kabelbrand unbewohnbar

        Plankstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein techn. Defekt an einem Stromverteilerkasten löste am Donnerstagabend in einem Einfamilienhaus im Alten Heidelberger Weg einen Kabelbrand aus. Die dreiköpfige Familie war zu Hause und bemerkte gegen 18.20 Uhr den Rauchgeruch. Nachdem sie feststellten, dass es im Keller brannte verließen sie das Haus, so dass niemand zu Schaden kam. Die 23 Männer der Feuerwehr Plankstadt hatten den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderten, dass das Feuer auf das gesamte Haus übergriff. Allerdings bleibt es aufgrund der starken Rauchentwicklung vorerst unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000,- Euro geschätzt

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X