Frankenthal – Vandalismus im Stadtgebiet Frankenthal und Bobenheim Roxheim mit erheblichem Sachschaden

        Frankenthal und Bobenheim-Roxheim/Metropolregion Rhein-Neckar – mehrere Sachbeschädigungen an PKWs, Anwesen und Bushaltestelle – über 14.000,– Euro Sachschaden!!! Zeugen gesucht?

        Nach mehreren Sachbeschädigungen im Stadtgebiet Frankenthal und auch in Bobenheim Roxheim an Fahrzeugen, Anwesen und an einer Bushaltestelle mit teils hohem Schaden ist die Polizeiinspektion Frankenthal bei der Aufklärung der Straftaten auf die Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Es wird um Sachdienliche Hinweise gebeten – Rufnummer 06233/313-0

        PKW 1: Tatort Schnurgasse, Tatzeit vom 26.11.11/17:30h – 27.11.11/09.30 Uhr
        Dort hatten bislang unbekannte Tatverdächtige an einem Opel Corsa und einem Peugeot 306 jeweils einen Außenspiegel beschädigt und einen Sachschaden in Höhe von mindestens 400,–Euro verursacht.

        Kleintransporter 2: Tatort ebenfalls Schnurgasse, Tatzeit 26.11.11/19.00h – 27.11.11/10.30 Uhr Hier haben die bislang unbekannten Tatverdächtigen die Plastikeinfassung des Kleintransporters beschädigt und ca. 50,– Euro Schaden verursacht.

        Bushaltestelle: Tatort Benderstraße, Tatzeit im Verlauf des vergangenen Wochenende 25.11.11 – 28.11.11/12.30Uhr.
        Hier hatten die Unbekannten die Bushaltestelle in der Benderstraße gegenüber dem dortigen Rewe-Markt erheblich beschädigt, indem sie beide seitlichen Windschutzscheiben der Bushaltestelle komplett eingeschlagen hatten. Die Scherben verteilten sich bis über den Bürgerstein zur Straße hin. Der Schaden wird hier auf ca. 2.000,–Euro geschätzt.

        Pfalzinstitut: Tatort Holzhofstraße, Tatzeit 25.11.11/18.00h – 28.11.11/08.30 Uhr
        Unweit der zuvor genannten Bushaltestelle schlugen die Unbekannten auf dem Gelände des Pfalzinstitutes zu und zerstörten mehrere Fenster, sowie die Scheibe der dortigen Bushaltestelle und eine Lampe. Hier dürfte sich der entstandene Schaden auf ca. 8.000,– Euro belaufen!

        Anwesen: Tatort Mörscher Straße, Tatzeit am 27.11.11 zwischen 03.00 und 04.00 Uhr:
        Der oder die bislang unbekannten tatverdächtigen warfen eine kleine Schnapsflasche an die Haustür eines Anwesens. Hierbei ging ein Glaseinsatz zu Bruch. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 200 € belaufen.

        Bobenheim-Roxheim: PKW 3, Tatort Franz-Voll-Straße, Tatzeit: 26.11.11/00.30h – 28.11.11/09.15 Uhr
        Die Geschädigte parkte ihren Opel Zafira im Tatzeitraum auf der Straße. Am Morgen des 28.11.11 stellte sie fest, dass ein tiefer Kratzer über die beiden Türen und den hinteren Kotflügel der Beifahrerseite lief. Der Schaden beträgt ca. 2000 Euro. Auf die auch hier bislang unbekannten Tatverdächtigen gibt es noch keine Täterhinweise.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X