Südliche Weinstraße – L 546 am Bahnübergang zwischen Bahnhof Schaidt und Schaidt gesperrt

        Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Landesstraße 546 am Bahnübergang zwischen dem Bahnhof Schaidt und Schaidt gesperrt

          Die Deutsche Bahn wird die Bahnstrecke zwischen Winden und Wissembourg ausbauen; dadurch können die Züge schneller passieren, was wiederum die Nahverkehrsverbindungen verbessert. Zwischen dem 27. Juni 2011 und voraussichtlich dem 14. Juli 2011 wird der Bahnübergang Schaidt den sicherheitstechnischen Anforderungen angepasst. Die Landesstraße 546 zwischen dem Bahnübergang und Schaidt ist daher in dieser Zeit komplett gesperrt.

          Da eine Umleitung über die B 427 wegen der Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt Winden nicht möglich ist, wird der Verkehr aus Westen in dieser Zeit über Barbelroth, Billigheim, Rohrbach, A 65 umgeleitet. Aus Richtung Osten erfolgt die überörtliche Umleitung bereits auf der A 65 über die Anschlussstelle Rohrbach, Billigheim, Barbelroth sowie von der B 9 kommend über die K 15, K 16, Minfeld, Winden, Steinweiler, Rohrbach. Die bestehende Umleitungsbeschilderung für die B 427 wird entsprechend angepasst.

          Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als zuständige Verkehrsbehörde weist darauf hin, dass ein Überqueren des Bahnüberganges auch für Anlieger nicht möglich sein wird. Der Steinfelder Ortsteil „Bahnhof Schaidt“ ist in der Bauphase nur von Westen her anfahrbar.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X