Neustadt – Kulturwochen gehen mit buntem Parkfest zu Ende

        Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Kulturwochen im Park mit 2. internationalem Künstlersymposium Kunstausstellung und Familientag

          Am 3. Juli 2011 in Villa und Park der Villa Böhm in Neustadt an der Weinstraße

          Mit einem bunten Parkfest für die ganze Familie am Sonntag, den 3. Juli von 11 bis 18 Uhr gehen die „Kulturwochen im Park“ zu Ende:
          Das Fest beginnt um 11 Uhr mit der Finissage des 2. Künstlersymposiums und wird durch Kulturdezernent Marc Weigel und künstlerischen Leiter Ralph Gelbert in den Räumen der Villa Böhm eröffnet.
          Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Bühne im Park der Villa Böhm hält für jeden Geschmack etwas bereit und lädt zum Verweilen ein. Bei allen Veranstaltungen während der Kulturwochen kann man sich vom Cateringservice Volker Krug aus Weyher verwöhnen lassen.

          Bühnenprogramm:
          11:30 bis 12:30 Uhr stellt sich die sehr junge Neustadter Band 4jazz mit vielseitigen Repertoire aus Jazz, Swing, Funk, Bossa etc. vor.
          12:30 bis 13:00 Uhr singt und spielt ein Ensemble der Musikschule Kottner aus Steinweiler Musik aus folkloristischer und Literatur aus der Renaissance.
          13:00 bis 13:30 Uhr – Singende Brücke – Es singen Kinder und Jugendliche aus ca. 15 Ländern. Die Formation ist entstanden im Rahmen der Integrationsarbeit des „Beirats für Migration und Integration Neustadt an der Weinstraße“.
          13:30 bis 14:00 Uhr zeigen Jens Raddatz und die Neustadter Irish Step Formation „Step Together“ vom Tanzsportclub Schwarz-Gold eine beeindruckende Show.
          14:00 bis 14:30 Uhr trägt der Gesangverein 1857 Lachen e.V. sein breit gefächertes Repertoire vor und spannt den Bogen von geistlicher Chormusik über Gospel, Musical, Filmmelodien bis zum Volkslied und Schlager.
          14:30 bis 15:00 Uhr präsentiert sich das junge Tanzpaar Jasmin Höfle und Max Scheuermann vom Tanzsportclub Schwarz-Gold Neustadt mit einer Show aus lateinamerikanischen Tänzen.
          15:00 bis 17:00 Uhr ist das Matt Walsh Acoustic Quartet zu hören mit Blues der feinen Art, kammermusikalisch instrumentiert und sensibel gespielt. Die Improvisationsfreude des Jazz und die emotionale Tiefe, aber auch die funky Sounds der Soulmusik lässt er in seine Spielweise einfließen und kreiert damit einen ausgesprochen vielfältigen Sound.
          17:00 bis 17:45 Uhr lädt der Barbershopchor 4´nmore zum Zuhören ein. Der Barbershop-Stil, in Amerika um 1900 in Friseurläden entstanden, erzählt die Geschichten der damaligen Zeit und was die Menschen bewegte.

          Claudia Albrecht moderiert und führt durch das Programm.

          Gegen 12 Uhr zaubert Alexander Schanzenbächer aus Luftballonen lustige Tierfiguren.

          Durch Mitmachaktionen für Kinder setzen sich die Neustadter Kunstschulen in Szene. Unter dem Titel „Riesling und Zwerglinde unterm Traumzauberbaum“ entstehen in einer Masken- und Stabfiguren-Werkstatt von Tine Duffing farbenfrohe Naturgeister und Maskenwesen. Das Angebot von Künstlerin Vlada Hauser lockt mit einem Malworkshop und Kinderschminken. Malstudio Iza Koch fertigt mit den Kindern Kartoffelstempel zum Drucken auf Papier und verwendet Blätter und Blumen für Druckarbeiten auf Stoffen. Die Kunstschule Emil Walker gewährt Einblick in die Feuerwerkstatt und führt in die Brandmalerei ein. Inspiriert durch die Natur entstehen organische Muster oder Landschaften, sie werden an Brennstationen auf Holzplatten übertragen. Ihren Beitrag zum künstlerischen Angebot für Kinder leistet Corinna Jahn, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Kultur absolviert: Ein eigener handgefertigter Traumfänger kann bei ihr entstehen unter Verwenden von Wolle, Perlen und Federn.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X