Weinheim – Unterwasser-Rugby 2. Bundesliga Süd – TCO Weinheim erreicht das Saisonziel

        Unterwasser-Rugby – 5. Spieltag 2. Bundesliga Süd – TCO Weinheim erreicht das Saisonziel

        München II, Böblingen und Obertshausen waren die Gegner am 5. und letzten Spieltag in der Saison 2010/2011 der 2. Bundesliga Süd am 22.5.2011 in Augsburg. Die Mann-schaft aus Obertshausen musste auf Grund vieler Ausfälle ihre Spiele absagen und die gegnerischen Mannschaften dieses Spieltages konnten daher alle 3 Punkte für sich verbuchen.
        Die Weinheimer Mannschaft dominierte deutlich in der 1 Halbzeit das Spiel gegen den STC München II. Das Spiel fand meistens vor dem Münchner Tor statt, allerdings schaff-te es der TCO nicht das erlösende Tor zu schießen. Zu Beginn der 2. Halbzeit wechselte das Bild. München drückte gegen das Weinheimer Tor aber auch die Weinheimer Vertei-digung lies keinen Treffer zu. Weinheim gelang es das Spiel zu drehen und drängte jetzt wieder gegen das Münchner Tor, zunächst jedoch wieder ohne Torerfolg. In der 13. Spielminute kam die Münchner Verteidigung ins Wanken und der jüngste Weinheimer Spieler, Konstantin Sestakov, nutzte eine Lücke, setzte sich gegen den Torwart durch und erzielte den Führungstreffer. Eine Minute später erhöhte Radim Soucek zum 2:0 Endstand.
        Im Spiel gegen den TCO Weinheim war der SV Böblingen deutlich überlegen und gewann das Spiel mit 12:0 Toren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X