Ludwigshafen – SAP schenkt St. Marienkrankenhaus Harmonie

        Ludwigshafen / Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar(kahy) – SAP schenkt Harmonie Erste Aktion Hospital Art in der Rhein-Neckar-Region – Gute Erfahrungen in USA – Foto: Von links nach rechts: Freuen sich über das besondere Geschenk: Miguel Anthony Dietz, Julia Beisel, Markus Schindler von der SAP, Beate Seidl, Jürgen Will vom St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

          Seit dieser Woche hängt ein buntes fröhliches Bild im Foyer des St. Marienkrankenhauses. Ein Bild mit einer besonderen Geschichte. Es entstand im Rahmen der in der Region neuen Aktion Hospital Art. 44 neue SAP-Mitarbeiter aus 4 Ländern (Deutschland, Schweiz, Frankreich und Kroatien) haben daran im Januar im Rahmen ihrer Einführungswoche in Walldorf gearbeitet. Das bunte „Multi-Canvas Mural“ heißt „Harmonie“ und zeigt viele Afrikanische Tiere vor dem Kilimanscharo.

          Schon ab dem ersten Tag zieht es die Blicke von Patienten und Mitarbeitern auf sich. Fachmännisch auch der Kommentar eines afrikanischen Besuchers: “Das ist der Kilimandscharo, aber auf dem leben doch keine Giraffen, denn da liegt Schnee und es ist kalt.” Andere suchen und finden die auf den Tafeln versteckten Herzen.

          Das Bild – bestehend aus sechs Tafeln – ist 1.60 Meter hoch und 2 Meter breit und fällt durch bunte Farben und fröhliche Motive auf. Einer der beteiligten Mitarbeiter von SAP aus Ellerstadt hatte den Vorschlag gemacht, es an das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein zu schenken.

          Ein Geschenk das sehr gerne angenommen wurde. Zur Übergabe waren mehrere Mitarbeiter von SAP, darunter auch einige der beteiligten Maler, ins St. Marienkrankenhaus gekommen. Im Vorfeld war aber besonders die Größe des Bildes eine besondere Herausforderung für die Verantwortlichen der Klinik, denn es galt den richtigen Platz für das Werk zu finden. Im Foyer des Hauses im Erdgeschoss wird es nun Patienten, Besuchern und Mitarbeitern Freude bereiten.

          Entstehung des Bildes
          SAP startete 2011 in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) das Young Professional Programm, das sich an talentierte Absolventen richtet um diesen langfristige Karrierechancen bei SAP zu ermöglichen. Hintergrund ist der demographische Wandel und der Fachkräftemangel in der Region, der es immer schwieriger macht qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu rekrutieren.
          Im Zuge dieses Programms findet eine Einführungswoche in Walldorf statt. Hier kommen alle zusammen, unabhängig vom Land, aus dem sie kommen oder der Abteilung bei der sie arbeiten. Eine Einführung in das Corporate Social Responsibility Programm ist ebenfalls Bestandteil dieser Woche. Und das gemeinsame Fertigstellen des Bildes eine erste „Freiwilligenaktivität“ im SAP Rahmen. Das nun übergebene Bild wurde von der ersten Gruppe im Januar fertig gestellt.

          Hospital Art
          Hospital Art wurde 1984 in den USA gegründet, um die Atmosphäre von kahlen und sterilen Wänden in Krankenhäusern weltweit mit Hilfe von großen, bunten Bildern zu verbessern. Die Vorlagen sind in der Regel florale Motive oder Tierbilder. Diese sind auf sechs einzelnen Leinwänden vorgemalt. Zusammen ergeben sie ein Wandbild im Format von ca. 1,60m Höhe und 2 m Breite. Teams von bis zu 20 Personen, unabhängig von Alter oder künstlerischer Begabung, malen die Bilder aus. In der Regel benötigt ein Team 2 -3 Stunden für das Gesamtbild. Das vollendete Bild zeichnet sich durch bunte Farben und fröhliche Motive aus. Empfänger dieser Bilder sind Kindergärten, Krankenhäuser, Altenheime u. ä. Einrichtungen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X