Frankenthal – “Winterabend – Poesie trifft Harfe”

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – “Winterabend – Poesie trifft Harfe” – Kunsthaus sucht Interessierte, die passend zur Winterzeit ihr Lieblingsgedicht oder ihre Lieblingsgeschichte vorlesen

          Wer eine Lieblingsgeschichte oder ein Lieblingsgedicht passend zur Winterzeit hat, kann es am Mittwoch, den 08. Dezember 2010 im Kunsthaus Frankenthal vorlesen.
          Ab 16.30 Uhr wird zur Einstimmung in einen gemütlichen Abend zu Glühwein eingeladen, die musikalische Umrahmung übernimmt die von verschiedenen Veranstaltungen zwischenzeitlich bekannte Harfenistin Ute Walther aus Freimersheim.

          Mit diesem Angebot wird erstmals für interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geschaffen, den Zuhörerraum zu verlassen und selbst aktiv zu werden. Marion Kramper-Erb vom Theater Alte Werkstatt hat ihre Teilnahme bereits zugesagt.

          An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit zum Rundgang durch die am Freitag, 26. November 2010 eröffnete Ausstellung von Achim Däschner und Tina Stolt.
          Der Künstler Achim Däschner gilt als Alchemist unter den Bildhauern. Die Verwandlung eines unedlen Stoffs – in seinem Fall ist es Beton – gelingt ihm in viel-fältiger Weise und lässt den Betrachter immer wieder aufs Neue staunen.

          Die Arbeiten von Tina Stolt hingegen sind auf transparenten Trägern gemalt, gedruckt und collagiert. Immer noch und immer wieder ist die menschliche Gestalt in allen Facetten zwischen fast abstraktem Fragment bis hin zu genauen Darstellungen ihr Hauptthema. Die poetisch anmutenden Arbeiten wurden nicht nur im Schloss Marburg oder in der Kunsthalle in Darmstadt sondern auch in ungewöhnlichen Orten, wie der Orgelfabrik Karlsruhe, dem E-Werk Freiburg oder der Friedenskirche Krefeld gezeigt und bilden einen spannenden Kontrast zu den Arbeiten von Achim Däschner. Wer Lust hat sein Lieblingsgedicht oder seine Lieblingsgeschichte vorzulesen, kann sich beim Servicebereich Bildung, Kultur und Sport unter Tel.Nr. 89 527 oder 89 456 anmelden und erhält dort auch weitere Informationen.
           

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X