Bad Dürkheim – Aktuelle Polizeimeldungen

        Wachenheim/Metropolregion Rhein-Neckar  – Verkehrsunfallflucht

        Im Begegnungsverkehr auf der K 16 zwischen Lindenberg und Wachenheim berührten sich am 22.08.2010 gegen 05.45 Uhr zwei Pkw mit den Außenspiegeln, wodurch zumindest einer beschädigt wurde. Dieser Schaden wird auf 150 Euro geschätzt. Der andere Fahrzeugführer fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dessen Fahrzeug soll es sich um einen Pickup-Geländewagen mit Hardtop handeln. Von dem Kennzeichen konnte DÜW-CA abgelesen werden. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter Tel. 06322/963-0 oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de .

         

        Kallstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Körperverletzung

        In der Weinlage „Saumagen“ kam am 23.08.2010 gegen 15.00 Uhr einem Jogger ein Pkw entgegen, dessen Fahrer offensichtlich verbotswidrig den Wirtschaftsweg befuhr. Der Jogger machte den Fahrer auf sein Fehlverhalten aufmerksam, worauf dieser ausstieg und den Jogger mehrmals schlug. Der Jogger wurde dadurch verletzt. Bei dem Fahrer soll es sich um einen etwa 45 Jahre alten Mann mit dunklen, kurzen Haaren gehandelt haben, der auffällig dick ist. Er war bekleidet mit einem blauen Hemd und einer dunklen Hose. Das Kennzeichen des Pkw konnte der Geschädigte ablesen. Die Ermittlungen laufen.

        Die Polizei Bad Dürkheim bittet Zeugen, sich unter Tel. 06322/963-0 oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de zu melden.

         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS BAD DÜRKHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Bad Dürkheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Helmstadt-Bargen – Kater “Flo” beschossen – Wer kann Hinweise geben?

          • Helmstadt-Bargen – Kater “Flo” beschossen – Wer kann Hinweise geben?
            Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag um 7.30 Uhr bemerkte ein Katzenhalter, dass sein Kater “Flo” eine blutende Wunde am Kopf hatte. Nach einer Operation bei einem Tierarzt wurde dem tapferen Patienten ein Diablo-Geschoss entfernt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde “Flo” in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf seinem Streifgang von einem Unbekannten mit einem Luftgewehr beschossen ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Firmeneinbruch – Zeugen gesucht

          • Heidelberg – Firmeneinbruch – Zeugen gesucht
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Zeugen eines Einbruchs am frühen Freitagmorgen in einen fleischverarbeitenden Betrieb in der Hardtstraße werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen. Ein Mitarbeiter der Firma hielt sich gegen 00.30 Uhr noch im Gebäude auf, als er mehrere dunkel gekleidete Personen bei der Flucht vom Firmengrundstück feststellte. Wie eine ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Käfertal – Einbrecher entwenden wertvollen Schmuck – Polizei sucht Zeugen

          • Mannheim-Käfertal/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Unbekannte Täter verschafften sich am Donnerstag zwischen 14.00 und 23.30 Uhr auf bislang unbekannte Weise Zugang zu einer Wohnung in einem Dreifamilienhaus in der Nelkenstraße und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren die Wohnungsinhaber nicht zu Hause. Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – Kreuzplatz: Der zweite Bauabschnitt beginnt

          • Schifferstadt – Kreuzplatz: Der zweite Bauabschnitt beginnt
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Umgestaltung des Kreuzplatzes steht an. Nachdem Fahrbahn und Gehweg in der Speyerer Straße gepflastert wurden und die Fahrbahn voraussichtlich ab Mitte Juni für den Anliegerverkehr in eine Fahrtrichtung freigegeben wird, beginnt nun der zweite Bauabschnitt. Bis zur Aufhebung der Straßensperrung wird noch das Fundament für den Versorgungspoller gesetzt und die Verkehrszeichen werden ... Mehr lesen»

          • Landkreis Germersheim – Aktuell kein bestätigter positiver Fall im Landkreis Germersheim

          • Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell kein bestätigter positiver Fall im Landkreis Germersheim (5. Juni 2020, Stand 12 Uhr) INSERATwww.optikadam.de – Derzeit positiv getestete Personen: 0 – Gesundete Personen: 143 – Bislang leider verstorbene Personen: 5  Gesamtzahl positiv getestete Personen (seit Ausbruch): 148»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X